39,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Seit einigen Jahren ist in Medizin, Soziologie und Psychologie eine Problematisierung und Pathologisierung des Mannes und der Männlichkeit zu beobachten. Identität, Rolle und Gesundheitsverhalten stehen auf dem Prüfstand. In diesem Werk wird die psychische und psychosoziale Befindlichkeit von Männern in der Gegenwart untersucht. Dabei werden soziologische, entwicklungspsychologische, medizinische, psychiatrische und psychotherapeutische Perspektiven miteinander verbunden. Unter welchen psychischen Erkrankungen Männer besonders leiden und wie sich diese psychotherapeutisch behandeln lassen, stellen renommierte Autorinnen und Autoren vor.…mehr

Produktbeschreibung
Seit einigen Jahren ist in Medizin, Soziologie und Psychologie eine Problematisierung und Pathologisierung des Mannes und der Männlichkeit zu beobachten. Identität, Rolle und Gesundheitsverhalten stehen auf dem Prüfstand. In diesem Werk wird die psychische und psychosoziale Befindlichkeit von Männern in der Gegenwart untersucht. Dabei werden soziologische, entwicklungspsychologische, medizinische, psychiatrische und psychotherapeutische Perspektiven miteinander verbunden. Unter welchen psychischen Erkrankungen Männer besonders leiden und wie sich diese psychotherapeutisch behandeln lassen, stellen renommierte Autorinnen und Autoren vor.
  • Produktdetails
  • Psychotherapie in Psychiatrie und Psychosomatik
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 169
  • Erscheinungstermin: 16. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 156mm x 12mm
  • Gewicht: 298g
  • ISBN-13: 9783170284890
  • ISBN-10: 3170284894
  • Artikelnr.: 42690509
Autorenporträt
PD Dr. phil. Bernhard Grimmer, Ltd. Psychologe und Therap. Leiter Psychiatrische Klinik Münsterlingen sowie Privatdozent für Klinische Psychologie, Universität Zürich. Dr. med. Till Afflerbach, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische und Psychosoziale Medizin. Dr. med. Dipl. Psych. Gerhard Dammann, Spitaldirektor und Chefarzt der Psychiatrischen Dienste Thurgau.