26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Welche Bedeutung haben Emotionen für Veränderung und Wandel im therapeutischen Prozess? Leslie Greenberg führt als Mitbegründer und bekanntester Vertreter in die Emotionsfokussierte Therapie (EFT) ein. In der vertrauensvollen und unterstützenden therapeutischen Beziehung lernen Klienten ihre Gefühle bewusst wahrzunehmen, die tieferliegende Bedeutung heftiger oder fehlender Gefühlsregungen aufzuspüren und einen gesünderen Umgang mit dem emotionalen Erleben zu entwickeln.…mehr

Produktbeschreibung
Welche Bedeutung haben Emotionen für Veränderung und Wandel im therapeutischen Prozess? Leslie Greenberg führt als Mitbegründer und bekanntester Vertreter in die Emotionsfokussierte Therapie (EFT) ein. In der vertrauensvollen und unterstützenden therapeutischen Beziehung lernen Klienten ihre Gefühle bewusst wahrzunehmen, die tieferliegende Bedeutung heftiger oder fehlender Gefühlsregungen aufzuspüren und einen gesünderen Umgang mit dem emotionalen Erleben zu entwickeln.
  • Produktdetails
  • Wege der Psychotherapie
  • Verlag: Reinhardt, München
  • Originaltitel: Emotion-Focused Therapy
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 179
  • Erscheinungstermin: 12. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783497022465
  • ISBN-10: 3497022462
  • Artikelnr.: 33359611
Autorenporträt
Prof. Leslie S. Greenberg, PhD, Klinik für Psychotherapeutische Forschung, York Univ., Toronto, Kanada, begründete die Emotionsfokussierte Psychotherapie.
Inhaltsangabe
Vorwort I Emotionale Intelligenz: Was ist das und wie kann man ihre Entwicklung fördern?Kapitel 1: Emotionen und emotionale Intelligenz Kapitel 2: Zwischen verschiedenen emotionalen Ausdrucksformen unterscheiden können Kapitel 3: Der Therapeut in der emotionsfokussierten Therapie Kapitel 4: Der Umgang mit Emotionen: Schritte in der emotionsfokussierten Therapie II Die Ankunftsphase: Klienten lernen, Emotionen wahrzunehmenKapitel 5: Bei einer primären Emotion ankommen Kapitel 6: Wie Klienten lernen können, eine Emotion als gesund zu beurteilen III Die Abreisephase: Klienten lernen, einen Zugang zu ihren gesunden Emotionen zu finden und weiterzugehenKapitel 7: Maladaptive Emotionen erkennen lernenKapitel 8: Den Zugang zu alternativen adaptiven Emotionen und Bedürfnissen ermöglichen, indem die Stärke der eigenen Affekte genutzt wird IV Emotional intelligent handelnKapitel 9: Der Umgang mit Wut und Trauer in der PsychotherapieKapitel 10: Die Veränderung von Angst und Scham in der Psychotherapie Kapitel 11: Die emotionsfokussierte Therapie im Rahmen der Arbeit mit PaarenKapitel 12: Emotionen in der Kindererziehung Epilog Literaturverzeichnis
Rezensionen
"Ein überaus empfehlenswertes Buch für alle, die die EFT kennenlernen oder deren Konzepte begleitend zur entsprechenden Ausbildung vertiefen möchten." Dominik Henrich, PiD - Psychotherapie im Dialog, 1/2018