Historische Inschriften zur römischen Kaiserzeit von Augustus bis Konstantin
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Helmut Freis Sammlung historischer Inschriften ist für die Hand der Geschichtsstudierenden bestimmt, die sich durch mangelnde Kenntnisse der alten Sprachen und die Eigenart der Inschriften nicht an die historische Auswertung herantrauen. Daher werden die Inschriften nur in deutscher Übersetzung geboten; bei umstrittenen Stellen und Ergänzungen wird im Anhang der Wortlaut angegeben sowie Hinweise auf weiterführende Literatur. Das Material wird chronologisch nach Herrscherdynastien vorgelegt. Innerhalb dieser Ordnung ist es nach Sachprinzipien eingeteilt: Historische Ereignisse, Kaiserfamilie…mehr

Produktbeschreibung
Helmut Freis Sammlung historischer Inschriften ist für die Hand der Geschichtsstudierenden bestimmt, die sich durch mangelnde Kenntnisse der alten Sprachen und die Eigenart der Inschriften nicht an die historische Auswertung herantrauen. Daher werden die Inschriften nur in deutscher Übersetzung geboten; bei umstrittenen Stellen und Ergänzungen wird im Anhang der Wortlaut angegeben sowie Hinweise auf weiterführende Literatur. Das Material wird chronologisch nach Herrscherdynastien vorgelegt. Innerhalb dieser Ordnung ist es nach Sachprinzipien eingeteilt: Historische Ereignisse, Kaiserfamilie und -kult, Reichsverwaltung, Städteverwaltung, Sonstiges. Eine Konkordanz ermöglicht das Aufsuchen der Inschriften. Das Werk gehört in jede althistorische Bibliothek!
  • Produktdetails
  • Verlag: Wbg Academic
  • 3. Aufl. Studienausgabe
  • Seitenzahl: 270
  • Erscheinungstermin: 10. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 135mm x 22mm
  • Gewicht: 353g
  • ISBN-13: 9783534268955
  • ISBN-10: 3534268954
  • Artikelnr.: 46987695
Autorenporträt
Freis, Helmut
Helmut Freis war ein deutscher Althistoriker und Epigraphiker. Nach einer Tätigkeit im Schuldienst übernahm er einen ständigen Lehrauftrag an der Universität des Saarlandes im Fachbereich Alte Geschichte und wurde im Jahr 2000 als Akademischer Direktor pensioniert.
Rezensionen
"Freis' Auswahlsammlung historisch relevanter Inschriften zur römischen Kaiserzeit war seit langem ein Desiderat. Sie trägt dem steigenden Interesse an der römischen Provinzial- im Allgemeinen wie der Verwaltungsgeschichte im Besonderen Rechnung ... So hat bedauerlicherweise noch immer ein Großteil der Geschichtsstudenten und Gymnasiallehrer keine rechte Vorstellung vom Informationsreichtum antiker Inschriften. Ihn exemplarisch vor Augen zu führen ist die vorliegende 'Anthologie' bestens geeignet." Grazer Beiträge