Zuwanderung in westliche Gesellschaften - Müller-Schneider, Thomas
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch behandelt und erklärt neue, zum Teil problematische Phänomene internationaler Wanderung, die in den meisten westlichen Wohlstandsgesellschaften auftreten: Organisierte Einschleusung von Migranten, Asylmißbrauch, Heiratsvermittlung ausländischer Frauen und Familiennachzug. Darüber hinaus werden verschiedene Möglichkeiten zur Steuerung dieser Zuwanderungsphänome aufgezeigt.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch behandelt und erklärt neue, zum Teil problematische Phänomene internationaler Wanderung, die in den meisten westlichen Wohlstandsgesellschaften auftreten: Organisierte Einschleusung von Migranten, Asylmißbrauch, Heiratsvermittlung ausländischer Frauen und Familiennachzug. Darüber hinaus werden verschiedene Möglichkeiten zur Steuerung dieser Zuwanderungsphänome aufgezeigt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2000.
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 18mm
  • Gewicht: 480g
  • ISBN-13: 9783810026927
  • ISBN-10: 3810026921
  • Artikelnr.: 08643488
Inhaltsangabe
Westliche Gesellschaften im Spannungsfeld internationaler Migration - Theoretische Grundlagen - Migrationsrelevante Modernisierungsprozesse - Einschleusung - Asylmigration - Interethische Heiratsmigration von Frauen - Familiennachzug - Zusammenfassung und Ausblick - Zur Steuerung der neuen Zuwanderung