22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

An der Seite Wilhelms II. stand Auguste Viktoria als letzte Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen an der Spitze des modernen und gleichzeitig antiquierten Deutschen Kaiserreichs. Von Zeitzeugen als unpolitische und karitative Landesmutter verehrt, spielte die konservative und xenophobe Kaiserin eine nicht zu unterschätzende Funktion in der Innen- und Außenpolitik des Kaiserreiches, die geradewegs in den Ersten Weltkrieg führte. Erstmals wird die Rolle der Kaiserin im gesellschaftlich-politischen Alltag des Wilhelminismus in einer kritischen Biografie umfassend untersucht.…mehr

Produktbeschreibung
An der Seite Wilhelms II. stand Auguste Viktoria als letzte Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen an der Spitze des modernen und gleichzeitig antiquierten Deutschen Kaiserreichs. Von Zeitzeugen als unpolitische und karitative Landesmutter verehrt, spielte die konservative und xenophobe Kaiserin eine nicht zu unterschätzende Funktion in der Innen- und Außenpolitik des Kaiserreiches, die geradewegs in den Ersten Weltkrieg führte.
Erstmals wird die Rolle der Kaiserin im gesellschaftlich-politischen Alltag des Wilhelminismus in einer kritischen Biografie umfassend untersucht.
  • Produktdetails
  • Verlag: marixverlag
  • Seitenzahl: 235
  • Erscheinungstermin: April 2022
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 144mm x 27mm
  • Gewicht: 445g
  • ISBN-13: 9783737411714
  • ISBN-10: 3737411719
  • Artikelnr.: 61305500
Autorenporträt
Fink, Randy§Randy Fink studierte Geschichtswissenschaften an der Universität Potsdam und der FU Berlin und promoviert derzeit an der TU Dresden. Er forscht und publiziert zur Geschichte des Deutschen Kaiserreiches und zu europäischen Monarchien der Neuzeit. Engagements führten ihn ins Napoleonmuseum Arenenberg und in den Berliner Dom, wo er für den Umbau der Hohenzollerngruft recherchierte. Als aufstrebender Künstler stand er für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera und ist Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin.
Inhaltsangabe
I Einleitung
II Die Jugend (1858-1888)
Die Ehefrau
III Die Kaiserin (1888-1914)
Die Kaiserin
Der Hof
Der Alltag
Der Kaiser
Die Familie
Die Innenpolitik
Die Fürsorge
Die Außenpolitik
IV Der Krieg (1914-1918)
V Das Exil (1918-1921)
VI Schlussbetrachtung
Anmerkungen
Rezensionen
Diese Biografie ist rundum gelungen!
Carola Krauße-Reim, Sachbuch-Couch.de