Spektrum Spezial 1/2013. Amerika vor Kolumbus
8,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als Kolumbus Amerika erreichte, herrschte in der für ihn "Neuen Welt" seit Langem schon ein buntes Nebeneinander von Hochkulturen in Süd- und Mittelamerika sowie vor allem in Nordamerika von nomadisch lebenden Stämmen. Seine "Entdeckung" sollte derart historische Folgen für diese Völker haben, dass das Jahr 1492 Wissenschaftlern als historische Zäsur gilt. Erst ab dem 19. Jahrhundert machten sich Forschungsreisende auf die Suche nach den Ruinen von Festungen und kultischen Zentren - mehr Jäger verlorener Schätze als Wissenschaftler. Was sie seitdem entdecken, öffnet ein Fenster in eine…mehr

Produktbeschreibung
Als Kolumbus Amerika erreichte, herrschte in der für ihn "Neuen Welt" seit Langem schon ein buntes Nebeneinander von Hochkulturen in Süd- und Mittelamerika sowie vor allem in Nordamerika von nomadisch lebenden Stämmen. Seine "Entdeckung" sollte derart historische Folgen für diese Völker haben, dass das Jahr 1492 Wissenschaftlern als historische Zäsur gilt. Erst ab dem 19. Jahrhundert machten sich Forschungsreisende auf die Suche nach den Ruinen von Festungen und kultischen Zentren - mehr Jäger verlorener Schätze als Wissenschaftler. Was sie seitdem entdecken, öffnet ein Fenster in eine verschwundene, exotische und in vielem nach wie vor rätselhafte Welt. Viele Fragen sind noch unbeantwortet: Gab es eine Mutterkultur, von der alles ausging, aus welchem Grund entwickelten nur die Maya eine Schrift, die als Träger von Überlieferungen taugte und was beendete deren Blütezeit?