Mit Bäcker Emil in der Backstube - Jelenkovich, Barbara
Zur Bildergalerie
7,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Papp-Einband

Den Teig kneten, Brötchen aus dem Ofen holen oder neue Kirschtaschen backen. Verbringe mit Bäcker Emil einen Tag in der Bäckerei und entdecke spannende Sachen unter den Klappen. Ein erstes Berufebuch mit Entdeckerklappen für die Kleinen.
Die Welt mit allen Sinnen zu erleben, dazu lädt die Reihe "Pappebuch von Tessloff" ein. Sie erscheint seit Januar 2017, steht für robuste Bücher aus heimischer Produktion, die hohen qualitativen Ansprüchen genügen und spielerisch die Entwicklung der Kinder unterstützen. Weißt du schon, was täglich in der Backstube geschieht?…mehr

Produktbeschreibung
Den Teig kneten, Brötchen aus dem Ofen holen oder neue Kirschtaschen backen.
Verbringe mit Bäcker Emil einen Tag in der Bäckerei und entdecke spannende Sachen unter den Klappen.
Ein erstes Berufebuch mit Entdeckerklappen für die Kleinen.

Die Welt mit allen Sinnen zu erleben, dazu lädt die Reihe "Pappebuch von Tessloff" ein. Sie erscheint seit Januar 2017, steht für robuste Bücher aus heimischer Produktion, die hohen qualitativen Ansprüchen genügen und spielerisch die Entwicklung der Kinder unterstützen. Weißt du schon, was täglich in der Backstube geschieht?
  • Produktdetails
  • Pappebuch von Tessloff
  • Verlag: Tessloff
  • Artikelnr. des Verlages: 378863986
  • Seitenzahl: 10
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 177mm x 17mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783788639860
  • ISBN-10: 3788639865
  • Artikelnr.: 52443122
Autorenporträt
Barbara Jelenkowich haben schon als Kind Zeichnungen in Büchern fasziniert. Heute ist sie es, die Kindern dieses Seherlebnis bietet. Geboren wurde sie 1961 in Triest. Ihr Studium absolvierte sie an dem Staatlichen Institut der Künste in ihrer Heimatstadt sowie an der Akademie der Schönen Künste in Venedig. Heute lebt Barbara Jelenkowich als freie Illustratorin mit ihrer Familie im italienischen Udine. Für die vielen Kinder, die sie in Büchern darstellt, ist ihr Sohn Vittorio stets das Modell.
Über 80 Bücher hat Barbara Jelenkovich bislang illustriert, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden. Für einige ihrer Arbeiten erhielt sie Auszeichnungen und Preise.
Die Illustratorin liebt ihre Arbeit, denn: Die Themen sind genauso verschieden wie die Effekte, die man jedes Mal neu suchen und ausprobieren kann.