Strafrecht für die Polizei Rheinland-Pfalz (eBook, PDF)
-30%
41,65 €
Statt 59,50 €**
41,65 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 59,50 €**
41,65 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 59,50 €**
-30%
41,65 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 59,50 €**
-30%
41,65 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Lehr- und Studienbücher für das Strafrecht sind in aller Regel auf die Bedürfnisse der Studierenden der Rechtswissenschaften an den Universitäten abgestimmt – und gehen damit an den Bedürfnissen der Polizei vorbei. Dieses Buch entspricht den besonderen Anforderungen der jungen Polizeibeamtinnen und –beamten, indem es • der Modulstruktur des Bachelorstudiengangs Polizeidienst in Rheinland-Pfalz angepasst ist, • einen roten Faden für das Selbststudium vorgibt, • den in Klausuren üblichen Erwartungshorizont abzuschätzen hilft, • Definitionen nennt, die schon auf die höchstrichterliche…mehr

Produktbeschreibung
Lehr- und Studienbücher für das Strafrecht sind in aller Regel auf die Bedürfnisse der Studierenden der Rechtswissenschaften an den Universitäten abgestimmt – und gehen damit an den Bedürfnissen der Polizei vorbei. Dieses Buch entspricht den besonderen Anforderungen der jungen Polizeibeamtinnen und –beamten, indem es • der Modulstruktur des Bachelorstudiengangs Polizeidienst in Rheinland-Pfalz angepasst ist, • einen roten Faden für das Selbststudium vorgibt, • den in Klausuren üblichen Erwartungshorizont abzuschätzen hilft, • Definitionen nennt, die schon auf die höchstrichterliche Rechtsprechung abgestimmt sind, • Argumentationshilfen zu Tatbestandsmerkmalen aufzeigt, • für die polizeiliche Arbeit irrelevante Unschärfen zugunsten einer erheblich kürzeren Darstellung in Kauf nimmt, • deliktsspezifische Hinweise zu den Regelungen der RiStBV und zur Einordnung als Privat- oder Nebenklagedelikt enthält, die in Studienliteratur sonst nicht zu finden sind, • viele Beispiele nutzt, die sich in den Lehrveranstaltungen bewährt haben und • Übungsfragen und Übungsfälle mit ausformulierten Lösungsvorschlägen enthält. Das Buch folgt in seinem Aufbau zwar der Modulstruktur des Studiengangs bei der Polizei des Landes Rheinland-Pfalz, kann aber selbstverständlich in allen Bundesländern sehr gut genutzt werden. Der Autor, ehemals Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt im Strafrecht, ist hauptamtlicher Dozent am Fachbereich Polizei der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz. Zudem hält er regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen an der Landespolizeischule Rheinland-Pfalz.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Cuvillier Verlag
  • Seitenzahl: 404
  • Erscheinungstermin: 10.04.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783736946866
  • Artikelnr.: 49151101
Autorenporträt
Professor Dr. iur. Steffen Rittig, LL.M. ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer. Er lehrt und forscht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Wiesbaden. Zuvor war er in einem rheinland-pfälzischen Ministerium sowie an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz und als Rechtsanwalt tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind das öffentliche Medienrecht, das Strafrecht, das Strafverfahrensrecht und Teilbereiche des Beamtenrechts.