Ermittlungsverfahren und Polizeipraxis - Soiné, Michael
24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch vermittelt Praxiswissen zum Ermittlungsverfahren in seinen nationalen und internationalen Bezügen.
Erläutert werden insbesondere: - die Strafverfolgungsbehörden und ihre Organe, - die polizeilich genutzten Dateien und Informationssysteme, - die wichtigsten Regelwerke und Zusammenarbeitsformen bei grenzüberschreitender Strafverfolgung.
Darüber hinaus werden außerhalb der StPO liegende Fragen erörtert, wie z.B. die Ausweispflicht/Legitimationspflicht von Polizeibeamten, die Anwendung unmittelbaren Zwangs, auch auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, sowie das Recht am eigenen
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch vermittelt Praxiswissen zum Ermittlungsverfahren in seinen nationalen und internationalen Bezügen.

Erläutert werden insbesondere:
- die Strafverfolgungsbehörden und ihre Organe,
- die polizeilich genutzten Dateien und Informationssysteme,
- die wichtigsten Regelwerke und Zusammenarbeitsformen bei grenzüberschreitender Strafverfolgung.

Darüber hinaus werden außerhalb der StPO liegende Fragen erörtert, wie z.B. die Ausweispflicht/Legitimationspflicht von Polizeibeamten, die Anwendung unmittelbaren Zwangs, auch auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, sowie das Recht am eigenen Bild von Polizeibeamten. Polizeirelevante Aspekte des GVG, des EGGVG und des OWiG schließen das Werk ab. Zahlreiche Beispiele aus der Ermittlungs- und Strafverfolgungspraxis ergänzen die Darstellung.
  • Produktdetails
  • Grundlagen der Kriminalistik .47
  • Verlag: Kriminalistik Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 78320155
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 8. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 60mm x 25mm
  • Gewicht: 187g
  • ISBN-13: 9783783201550
  • ISBN-10: 3783201551
  • Artikelnr.: 55284329
Autorenporträt
Professor Dr. iur. Michael Soiné ist Bundesbeamter mit Leitungsaufgaben u. a.beim Bundeskriminalamt und Bundesnachrichtendienst sowie Honorarprofessor an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München.