59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Seit vielen Jahren liefern die Medien Schreckensvisionen einer künftigen "alternden Gesellschaft". Aber wie realistisch sind solche Szenarien? Und da der überwiegende Teil dieser Szenarien soziale Ungleichheiten weitgehend ignoriert - wie ungleich und unterschiedlich gestalten sich die derzeitigen und künftigen Lebenslagen im Alter?Der Sammelband vereinigt Beiträge, die solche Fragen theoretisch und empirisch aufgreifen und damit die Vielfalt des Alterns sowohl unter der sozialstrukturellen Perspektive der sozialen Ungleichheiten als auch im Hinblick auf soziokulturelle Unterschiede sichtbar werden lassen.…mehr

Produktbeschreibung
Seit vielen Jahren liefern die Medien Schreckensvisionen einer künftigen "alternden Gesellschaft". Aber wie realistisch sind solche Szenarien? Und da der überwiegende Teil dieser Szenarien soziale Ungleichheiten weitgehend ignoriert - wie ungleich und unterschiedlich gestalten sich die derzeitigen und künftigen Lebenslagen im Alter?Der Sammelband vereinigt Beiträge, die solche Fragen theoretisch und empirisch aufgreifen und damit die Vielfalt des Alterns sowohl unter der sozialstrukturellen Perspektive der sozialen Ungleichheiten als auch im Hinblick auf soziokulturelle Unterschiede sichtbar werden lassen.
  • Produktdetails
  • Alter(n) und Gesellschaft Bd.15
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2008
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 15. November 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 149mm x 14mm
  • Gewicht: 310g
  • ISBN-13: 9783531157535
  • ISBN-10: 3531157531
  • Artikelnr.: 23107937
Autorenporträt
Prof. Dr. Harald Künemund lehrt Gerontologie und Methoden der Sozialforschung an der Hochschule Vechta.
PD Dr. Klaus R. Schroeter lehrt Soziologie am Institut für Sozialwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Inhaltsangabe
Mit Beiträgen von Klaus R. Schroeter
Harald Künemund
Wolfgang Clemens
Andrea Kottmann
Gertrud M. Backes
Ludwig Amrhein
Ursula Dallinger
Traute Meyer
Birgit Pfau-Effinger
Cordula Kropp
Andreas Motel-Klingebiel
Heribert Engstler
Hildegard Theobald
Wolfgang Voges
Lars Borchert
Claudia Vogel