Mobile Labore - Umlauf, René
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Globale Gesundheitsprogramme bauen in zunehmendem Maße auf dem Einsatz von Test- und Prüfverfahren auf. Zentrales Ziel dabei ist es, globale ebenso wie regionale Verbreitungen von Infektionskrankheiten wie z.B. Malaria nicht nur abzubilden, sondern auch als Grundlage für weitere Interventionen zu nutzen. René Umlaufs Technikethnografie zeigt, dass evidenz-basierte Gesundheitstechnologien auf spezifischen Vorannahmen bezüglich der Feststellbarkeit von Krankheiten als auch der Veränderbarkeit von Behandlungsroutinen aufbauen. Am Beispiel der medizinischen Grundversorgung Ugandas analysiert er…mehr

Produktbeschreibung
Globale Gesundheitsprogramme bauen in zunehmendem Maße auf dem Einsatz von Test- und Prüfverfahren auf. Zentrales Ziel dabei ist es, globale ebenso wie regionale Verbreitungen von Infektionskrankheiten wie z.B. Malaria nicht nur abzubilden, sondern auch als Grundlage für weitere Interventionen zu nutzen.
René Umlaufs Technikethnografie zeigt, dass evidenz-basierte Gesundheitstechnologien auf spezifischen Vorannahmen bezüglich der Feststellbarkeit von Krankheiten als auch der Veränderbarkeit von Behandlungsroutinen aufbauen. Am Beispiel der medizinischen Grundversorgung Ugandas analysiert er die Konsequenzen und organisationalen Effekte von Malariaschnelltests.
  • Produktdetails
  • Science Studies
  • Verlag: Transcript
  • Seitenzahl: 274
  • Erscheinungstermin: Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 453g
  • ISBN-13: 9783837639520
  • ISBN-10: 3837639525
  • Artikelnr.: 48173157
Autorenporträt
René Umlauf (Dr. phil.), geb. 1980, wechselte nach seiner Promotion an der Universität Bayreuth als Postdoc zur Forschungsgruppe Law, Organisation, Science & Technology (LOST) an die Martin-Luther-Universität Halle. Seine Forschungsinteressen sind Wissenschafts- und Technikstudien, Organisationssoziologie, Soziologie des Testens und Medizinethnologie.