Lernen leben - Leben lernen - Gregarek, Silvia
16,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gemeinsames Miteinander-, Voneinander- und Übereinanderlernen von jüngeren und älteren Menschen unterschiedlicher kultureller oder gesellschaftlicher Herkunft eröffnet vielfältige neue Möglichkeiten für Bildung und Lernen. Die Autorin zeigt theoretische Grundlagen und praktische Beispiele einer intergenerationellen Bildung auf, die interkulturelle Bildung integriert. Die theoretischen Grundlagen sind verstehbar aufgearbeitet, die Chancen erkennbar und die Möglichkeiten anwendbar dargestellt.
'Lernen leben - Leben lernen' ist als Handreichung für die Praxis gedacht und wendet sich an haupt-
…mehr

Produktbeschreibung
Gemeinsames Miteinander-, Voneinander- und Übereinanderlernen von jüngeren und älteren Menschen unterschiedlicher kultureller oder gesellschaftlicher Herkunft eröffnet vielfältige neue Möglichkeiten für Bildung und Lernen.
Die Autorin zeigt theoretische Grundlagen und praktische Beispiele einer intergenerationellen Bildung auf, die interkulturelle Bildung integriert. Die theoretischen Grundlagen sind verstehbar aufgearbeitet, die Chancen erkennbar und die Möglichkeiten anwendbar dargestellt.

'Lernen leben - Leben lernen' ist als Handreichung für die Praxis gedacht und wendet sich an haupt- und ehrenamtliche Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die sich mit Bildung und Lernen sowie mit deren intergenerationellen und interkulturellen Aspekten auseinandersetzen wollen.
  • Produktdetails
  • Altern - Bildung - Gesellschaft Bd.14
  • Verlag: Athena Verlag
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 154
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 141mm x 10mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783898962988
  • ISBN-10: 3898962989
  • Artikelnr.: 27470805
Autorenporträt
Silvia Gregarek, geb. 1960, Dr. phil., Diplom-Pädagogin und Diplom-Sozialpädagogin. Sie arbeitet im Bereich Bildung und Lernen mit den Schwerpunkten intergenerationelle und interkulturelle Bildung.