54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie kann die Entscheidung für oder gegen einen Beruf angesichts wachsender Unübersichtlichkeit überhaupt noch getroffen werden? Wie bewältigen berufliche Erstentscheider(innen) diese (noch immer) zentrale Weichenstellung im Lebenslauf? Das Buch entfaltet einen sozialphänomenologisch inspirierten soziologischen Entscheidungsbegriff und bietet damit eine Grundlage für die subjektorientierte Untersuchung von Individualisierungsprozessen in der fortgeschrittenen Moderne. Es entwirft neben einer auf seine Fragestellung zugeschnittenen Interviewform eine Typik von Entscheidungsprozessverläufen und…mehr

Produktbeschreibung
Wie kann die Entscheidung für oder gegen einen Beruf angesichts wachsender Unübersichtlichkeit überhaupt noch getroffen werden? Wie bewältigen berufliche Erstentscheider(innen) diese (noch immer) zentrale Weichenstellung im Lebenslauf?
Das Buch entfaltet einen sozialphänomenologisch inspirierten soziologischen Entscheidungsbegriff und bietet damit eine Grundlage für die subjektorientierte Untersuchung von Individualisierungsprozessen in der fortgeschrittenen Moderne. Es entwirft neben einer auf seine Fragestellung zugeschnittenen Interviewform eine Typik von Entscheidungsprozessverläufen und bietet einen Einblick in die Problematik der Berufswahl an der ersten Schwelle einer möglichen Einmündung junger Menschen ins Erwerbsleben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2003
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 23. September 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 405g
  • ISBN-13: 9783531140537
  • ISBN-10: 3531140531
  • Artikelnr.: 12100044
Autorenporträt
Dr. Oliver Dimbath ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am
Lehrstuhl für Soziologie der Universität Augsburg.
Inhaltsangabe
Entscheidung' in der soziologischen Forschung - Gesellschaftliche Modernisierung und die Veränderung der Rahmenbedingungen für Entscheidungen - Entscheidungsbegriff in der Berufswahltheorie - Methoden der empirischen Sozialforschung zur Untersuchung von Berufswahlentscheidungen - Optionenvielfalt und Optionenmanagement - Verlaufsaspekte der Berufswahlentscheidung in einer individualisierten Gesellschaft