49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der öffentliche Sektor und die demographische Herausforderung Gutachten erstellen - eine der Hauptaufgaben der forensischen Psychiatrie. Vollständig: Grundlagen, Aufgaben des Strafrechts, Merkmale der Straftat. Eingehend: Schuldfähigkeit und Rechtsfolgen. Detailliert: Rechte und Pflichten von Sachverständigen...
Demographischer Wandel ist ein zentrales Zukunftsproblem. Vorhersagen prognostizieren dem öffentlichen Sektor aufgrund demographischer Entwicklungen eine Überalterung der Arbeitskräfte, Facharbeitermangel, verschlechternde Haushalte und eine allgemeine Einschränkung des
…mehr

Produktbeschreibung
Der öffentliche Sektor und die demographische Herausforderung
Gutachten erstellen - eine der Hauptaufgaben der forensischen Psychiatrie. Vollständig: Grundlagen, Aufgaben des Strafrechts, Merkmale der Straftat. Eingehend: Schuldfähigkeit und Rechtsfolgen. Detailliert: Rechte und Pflichten von Sachverständigen...

Demographischer Wandel ist ein zentrales Zukunftsproblem. Vorhersagen prognostizieren dem öffentlichen Sektor aufgrund demographischer Entwicklungen eine Überalterung der Arbeitskräfte, Facharbeitermangel, verschlechternde Haushalte und eine allgemeine Einschränkung des öffentlichen Sektors. Aber werden diese dramatischen Konsequenzen wahr werden? Der Gegenstand des Buches sind soziale Antworten auf Probleme demographischer Alterung am Beispiel des Arbeitsmarktes des öffentlichen Sektors.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 11. April 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 149mm x 19mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783531154299
  • ISBN-10: 353115429X
  • Artikelnr.: 22523286
Autorenporträt
:Prof. Dr. Reinhold Sackmann, Dr. Bernadette Jonda und Maria Reinhold arbeiten am Institut für Soziologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mit Beiträgen von: Walter Bartl, Thomas Edeling, Dirk Freigang, Elzbieta Golata, Gabriela Grotkowska, Peter Haug, Bernadette Jonda, Berndt Keller, Gerhard Kempkes, Katarzyna Kopycka, Burkart Lutz, Dominika Pawleta, Christian Rademacher, Maria Reinhold, Reinhold Sackmann, Walter Siebel, Jochen Stopper, Piotr Wróblewski.
Inhaltsangabe
Demographischer Wandel und öffentliche Arbeitsmärkte - Der Arbeitsmarkt des öffentlichen Sektors - Institutionelle Umbrüche im öffentlichen Sektor: Das Ende der kommunalen Daseinsvorsorge? - Effizienz und Privatisierung kommunaler Leistungen aus Sicht der Ökonomie ...
Rezensionen
"[...] der Band gibt einen guten Überblick über die anstehenden Probleme. Das gilt besonders für den kritischen Rück- und Ausblick des Stadt- und Regionalsoziologen Walter Siebel." MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte, 11-2009 "Der demographische Wandel umfasst ein besonders breites Problemspektrum für die kommunale Verwaltung. Er verändert sowohl die innere Verfasstheit des Öffentlichen Dienstes wie auch die seiner Klientel und deren Anforderungen an öffentliche Dienstleistungen. Diese Probleme gebündelt und vor allem ihre gegenseitigen Interaktionen darzustellen ist das besondere Verdienst des neuen Buches 'Demographie als Herausforderung für den öffentlichen Sektor' [...]." Behörden Spiegel, Juni 2009 "Die soziologischen, ökonomischen und politikwissenschaftlichen Beiträge liefern eine explizit sozialwissenschaftliche Perspektive auf das Thema. Interessante Aspekte liefert der Band durch den in einigen Beiträgen durchgeführten Vergleich zwischen Deutschland und Polen." DÖV - Die Öffentliche Verwaltung - Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft, November 2008 "Insgesamt bietet das Buch die Möglichkeit, sich intensiv und aus verschiedenen Perspektiven mit dem Thema demografischer Wandel auseinanderzusetzen." Kommune 21 - E-Government, Internet und Informationstechnik, 09/2008