10 Minuten Soziologie: Bewegung
16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der bewegte Körper, das mobile Kapital, die innovative Idee, die wandelbare Zukunft - Bewegung ist allgegenwärtig. In der modernen Gesellschaft bildet Bewegung nicht nur einen Gegenpol zu Stillstand oder Immobilität, sondern entfaltet eine ganz eigene Dynamik, sozial, kulturell und materiell Gesellschaft zu formen.Die Beiträge des Bandes beobachten »Bewegung« aus verschiedenen soziologischen Perspektiven und anhand unterschiedlicher Fallbeispiele - von der Automobilität über die physische Bewegung von Kindern bis hin zu sozialen Innovationen. Die Vielfalt des soziologisch aufgespannten…mehr

Produktbeschreibung
Der bewegte Körper, das mobile Kapital, die innovative Idee, die wandelbare Zukunft - Bewegung ist allgegenwärtig. In der modernen Gesellschaft bildet Bewegung nicht nur einen Gegenpol zu Stillstand oder Immobilität, sondern entfaltet eine ganz eigene Dynamik, sozial, kulturell und materiell Gesellschaft zu formen.Die Beiträge des Bandes beobachten »Bewegung« aus verschiedenen soziologischen Perspektiven und anhand unterschiedlicher Fallbeispiele - von der Automobilität über die physische Bewegung von Kindern bis hin zu sozialen Innovationen. Die Vielfalt des soziologisch aufgespannten Horizonts regt an zur Beweglichkeit - im Nachdenken über »Bewegung«.
  • Produktdetails
  • 10 Minuten Soziologie .3
  • Verlag: transcript
  • Seitenzahl: 171
  • Erscheinungstermin: Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 116mm x 17mm
  • Gewicht: 188g
  • ISBN-13: 9783837646221
  • ISBN-10: 383764622X
  • Artikelnr.: 53289325
Autorenporträt
Ute Samland (Dipl.-Soz.), geb. 1981, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt »NEMo - nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum« an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg.Anna Henkel (Dr. phil.), geb. 1977, ist Inhaberin des Lehrstuhls für Soziologie mit Schwerpunkt Techniksoziologie und nachhaltige Entwicklung an der Universität Passau. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der soziologischen Theorie sowie der Wissens-, Materialitäts- und Nachhaltigkeitsforschung.
Rezensionen
»Ein wirklich lesenswertes Buch für alle soziologisch interessierten Leser. Die Komplexität von der aus dieses Phänomen betrachtet wird, ist gelungen und dennoch ist es kurz und prägnant - eben 10 Minuten Soziologie.« Gisela Thiele, www.socialnet.de, 09.12.2019 Besprochen in: Soziologische Revue, 43/2 (2020), Johanna Leinius