Bloch-Wörterbuch
185,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Scheint die Sache aussichtslos, wird das Prinzip Hoffnung beschworen. Dessen Urheber, Ernst Bloch, war allerdings nicht ins Scheitern, sondern ins Gelingen verliebt : Für die Philosophie der konkreten Utopie , die sich strikt vom utopischen Denken im Sinne eines wishful thinking abgrenzt, ist die gesellschaftliche Praxis Orientierungspunkt. Die Trias Solidarität, Allianztechnik, Heimat markiert ein Ultimum, das latent im Weltprozess vorscheint, aber der Realisierung durch das menschliche Subjekt immer noch bedarf. Ein entsprechendes philosophisches Begriffsinstrumentarium, dem der Gedanke vom…mehr

Produktbeschreibung
Scheint die Sache aussichtslos, wird das Prinzip Hoffnung beschworen. Dessen Urheber, Ernst Bloch, war allerdings nicht ins Scheitern, sondern ins Gelingen verliebt : Für die Philosophie der konkreten Utopie , die sich strikt vom utopischen Denken im Sinne eines wishful thinking abgrenzt, ist die gesellschaftliche Praxis Orientierungspunkt. Die Trias Solidarität, Allianztechnik, Heimat markiert ein Ultimum, das latent im Weltprozess vorscheint, aber der Realisierung durch das menschliche Subjekt immer noch bedarf. Ein entsprechendes philosophisches Begriffsinstrumentarium, dem der Gedanke vom Prius der Theorie, Primat der Praxis zugrunde liegt, hat Bloch systematisch in seiner Kategorienlehre entwickelt. Gegenstand ist das universelle menschliche Sein als Noch-Nicht-Sein . Akzentuiert wird die auf dem Prozesscharakter der Materie beruhende Möglichkeit der Veränderung. Dabei umfasst das Denken nicht nur Gesellschaft, Kunst und Religion, sondern auch die Natur ein Gebiet, das zunehmend zu philosophischer Insichtnahme auffordert. Die wichtigsten Leitbegriffe der Bloch schen Philosophie werden im Wörterbuch erläutert.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter
  • Erscheinungstermin: 17. August 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 47mm
  • Gewicht: 1234g
  • ISBN-13: 9783110205725
  • ISBN-10: 3110205726
  • Artikelnr.: 33559469
Autorenporträt
Beat Dietschy, Bern, Schweiz; Doris Zeilinger, Ernst-Bloch-Assoziation, Nürnberg; Rainer E. Zimmermann, Hochschule für angewandte Wissenschaften, FH München und Universität Kassel.
Inhaltsangabe
Mit Beiträgen von:

Beat Dietschy; Heiko Hartmann; Wolfgang Fritz Haug; Hans Heinz Holz; Werner Jung; Achim Kessler; Gerd Koch; Silvia Mazzini; Hans-Ernst Schiller; Annette Schlemm; Volker Schneider; Johan Siebers; Francesca Vidal; Doris Zeilinger; Rainer Zimmermann; Peter Zudeick
Rezensionen
"Nicht nur eine an Bloch interessierte Forschung wird das Wörterbuch mit Gewinn zu Rate ziehen."
Hans-Ulrich Fechler in: Die Rheinpfalz, 19.11.2012