-14%
29,99 €
Statt 34,90 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 34,90 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 34,90 €**
-14%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 34,90 €**
-14%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die USA durchliefen im 20. Jahrhundert einen enormen sozialen Wandel, im Zuge dessen auch Familienwerte und Geschlechternormen neu ausgehandelt wurden. Die Autorinnen und Autoren analysieren die damit einhergehende Veränderung von Weiblichkeits- und Männlichkeitskonzepten sowie von Mutter- und Vaterrollen. Am Beispiel von Immigration, Jugendkriminalität, Wohlfahrtspolitik, Reproduktion und Medien liefern die Beiträge ein anschauliches Bild von der Bedeutung der Familie als nationaler Kerneinheit.…mehr

Produktbeschreibung
Die USA durchliefen im 20. Jahrhundert einen enormen sozialen Wandel, im Zuge dessen auch Familienwerte und Geschlechternormen neu ausgehandelt wurden. Die Autorinnen und Autoren analysieren die damit einhergehende Veränderung von Weiblichkeits- und Männlichkeitskonzepten sowie von Mutter- und Vaterrollen. Am Beispiel von Immigration, Jugendkriminalität, Wohlfahrtspolitik, Reproduktion und Medien liefern die Beiträge ein anschauliches Bild von der Bedeutung der Familie als nationaler Kerneinheit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 335
  • Erscheinungstermin: 14.05.2012
  • Englisch
  • ISBN-13: 9783593416915
  • Artikelnr.: 37175158
Autorenporträt
Isabel Heinemann ist Juniorprofessorin für Neuere und Neueste Geschichte und Leiterin der Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe "Familienwerte im gesellschaftlichen Wandel" an der Universität Münster.
Inhaltsangabe
Contents

Introduction: Inventing the "Modern American Family":
Family Values and Social Change in 20th Century United States
Isabel Heinemann7

Section I: Building the Nation: The American Family

Nationalist Middle-Class Women, Memory, and Conservative
Family Values, 1890-1945
Simon Wendt31

"Americanization through Homemaking": Mexican American
Mothers as a Major Factor in Americanization Programs
Claudia Roesch59

Mothering the Nation, Unmothering the Self: New Women and
Maternal Narratives in the Progressive Era
Barbara Antoniazzi82

Section II: Social Experts and the American Family

"Healthy" Men make Good Fathers: Masculine Health
and the Family in 20th Century America
Tracy Penny Light105

Social Experts and Modern Women's Reproduction: From "Working Women's Neurosis" to the Abortion Debate, 1950-1980
Isabel Heinemann124

Section III: Failing Parents and Problematic Youth

"The Enemy Within": African American Motherhood and the
"Crack Baby Crisis"
Anne Overbeck155

Looking for Fathers in the Postwar U.S. Foster Care System
Catherine E. Rymph177

"But recall the kind of parents we have to deal with": Juvenile
Delinquency, Interdependent Masculinity and the Government of
Families in the Postwar U.S.
Nina Mackert196

Section IV: Fatherhood / Motherhood and the Media

"You be a man if you can, Stan": Family Life and Fatherhood in
Charles Burnett's Killer of Sheep (1977)
Jürgen Martschukat223

Is Mom to Blame? Anti-Communist Law Enforcement and the
Representation of Motherhood in Early Cold War U.S. Film
Olaf Stieglitz244

Family Man: The Popular Reception of Home Improvement,
1991-1992, and the Debate about Fatherhood
Andre Dechert265

Bibliography289

Contributors326

Index330
Rezensionen
"(T)his is an impressive and highly informative collection of essays on the 20th-century U.S.-American family. The contributions offer an abundance of interesting facts and analyses of the historical development of the family and family values and show how concepts of family and nation strongly intersect.", H-Soz-u-Kult, 04.12.2012