-11%
30,99 €
Statt 34,90 €**
30,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-11%
30,99 €
Statt 34,90 €**
30,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 34,90 €**
-11%
30,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 34,90 €**
-11%
30,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Zuwanderung und ethnische Minderheiten prägten die westlichen Gesellschaften im 20. Jahrhundert. Aus Begegnungen mit den »Fremden« entstanden in Wissenschaft, Politik und Alltag Deutungen »des Anderen«, die in diesem Band thematisiert werden. Behandelt werden unter anderem juristische Diskurse über »Volksgruppen« in Österreich, die Wahrnehmung von Arbeitsmigranten in Deutschland oder die Veränderung von Sprache und Esskultur durch neue Einflüsse. Dabei werden sowohl die Selbstdeutungen und kulturellen Praktiken von Migranten als auch der Wandel in den »Aufnahmegesellschaften « in den Blick genommen.…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 12.65MB
Produktbeschreibung
Zuwanderung und ethnische Minderheiten prägten die westlichen Gesellschaften im 20. Jahrhundert. Aus Begegnungen mit den »Fremden« entstanden in Wissenschaft, Politik und Alltag Deutungen »des Anderen«, die in diesem Band thematisiert werden. Behandelt werden unter anderem juristische Diskurse über »Volksgruppen« in Österreich, die Wahrnehmung von Arbeitsmigranten in Deutschland oder die Veränderung von Sprache und Esskultur durch neue Einflüsse. Dabei werden sowohl die Selbstdeutungen und kulturellen Praktiken von Migranten als auch der Wandel in den »Aufnahmegesellschaften « in den Blick genommen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 331
  • Erscheinungstermin: 16.05.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593420356
  • Artikelnr.: 38478939
Inhaltsangabe
InhaltEinleitung .............................................................................................9Gabriele MetzlerGrundlagenWahlverwandtschaften/(s)elective affinities:Migranten und Migrationspolitik in der atlantischen Weltim 20. Jahrhundert ..............................................................................19Imke Sturm-MartinDer kurze Frühling des britischen Multikulturalismus.........................35Sebastian BergWissenschaftliche Auseinandersetzung mit Migranten'Minderheiten' und 'Volksgruppen'in rechts- und staatswissenschaftlichen Diskursenin Österreich, circa 1918-1938 ...........................................................57Alexander PinwinklerMacho Man? Repräsentationen mexikanischer Familienstrukturendurch Sozialexperten, Sozialarbeiter und Bürgerrechtsaktivistenin den USA, 1940-1980 .....................................................................87Claudia RoeschVon den dark strangers zum 'Subproletariat': WissenschaftlicheDeutungen der multiethnischen Gesellschaft in Großbritannienvon den 1950er bis Anfang der 1970er Jahre.....................................119Reet TammeHerstellung eines 'Wir' durch kulturelle Praxis»Ensemble nous sommes le Xe«:Pariser Stadtfeste als Bühnen für Selbst- und Fremdrepräsentationenim Migrationskontext........................................................................157Monika Salzbrunn»Difficile de faire plus multiéthnique. Difficile de faireplus marseillais«: Zur Repräsentation von (Multi-)Ethnizitätund Migration im französischen Rap der 1990er Jahre ......................181Daniel Tödt»We will show the Royal Borough what West Indian cultureis all about«: (Wieder-)Herstellung eines 'Wir' im NottingHill Carnival vom Ende der 1970er bis zum Ende der1980er Jahre......................................................................................209Sebastian KlößDas Normale und das Andere: Aushandlung von Selbst- und Fremdbildern»Ich glaube aber, sie haben eingesehen. . . «: Die spanischenArbeitnehmer als Objekte der politischen Beeinflussungdurch die bundesdeutschen Gewerkschaften in den 1960erJahren................................................................................................245Johanna Drescher»Unsere und deren Komplexe«: Italiener in Wolfsburg -Berichte, Darstellungen und Meinungen in der lokalenPresse (1962-1975)...........................................................................261Grazia PronteraKultureller Transfer durch Migration: Die Adaption kultureller Praktiken durch die »Host«-GesellschaftAnders essen in der Bundesrepublik: Begegnungen imausländischen Spezialitätenrestaurant ................................................283Maren MöhringChicano English und Kiez-Sprache:Sprachvielfalt und Sprachwandel?......................................................301Inke Du BoisAutorinnen und Autoren...................................................................327