Karl Marx
16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Marx ' "Kapital" ist eines der welthistorisch wirkungsmächtigsten Bücher. Die darin entfaltete Untersuchung des kapitalistischen Wirtschaftssystems hat wieder an Aktualität gewonnen, seit die verheerenden Auswirkungen der ungebremsten ökonomischen Globalisierung erkennbar werden. Michael Bergers Einführung leitet die Leser behutsam durch alle drei Bände des Werks. Wissenschaftliche Gegenpositionen zu Marx und der gegenwärtige Diskussionsstand einer an Marx orientierten Ökonomie werden erörtert. Auch die Erfolge und Misserfolge der sozialistischen Systeme, die zwischen 1917 und 1989 existierten, finden Berücksichtigung.…mehr

Produktbeschreibung
Marx ' "Kapital" ist eines der welthistorisch wirkungsmächtigsten Bücher. Die darin entfaltete Untersuchung des kapitalistischen Wirtschaftssystems hat wieder an Aktualität gewonnen, seit die verheerenden Auswirkungen der ungebremsten ökonomischen Globalisierung erkennbar werden. Michael Bergers Einführung leitet die Leser behutsam durch alle drei Bände des Werks. Wissenschaftliche Gegenpositionen zu Marx und der gegenwärtige Diskussionsstand einer an Marx orientierten Ökonomie werden erörtert. Auch die Erfolge und Misserfolge der sozialistischen Systeme, die zwischen 1917 und 1989 existierten, finden Berücksichtigung.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.2456
  • Verlag: Fink (Wilhelm) / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: UTB2456
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 266
  • Erscheinungstermin: 22. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 119mm x 20mm
  • Gewicht: 256g
  • ISBN-13: 9783825240493
  • ISBN-10: 3825240495
  • Artikelnr.: 40324021
Autorenporträt
Berger, Michael§Dr. Michael Berger ist u.a. Lehrbeauftragter an der PH Freiburg
Inhaltsangabe
VORBEMERKUNG 7I. Grundlagen 91. Karl Marx (1818-1883) 92. Die Materialistische Geschichtsauffassung 113. Das Vorbild der Klassik: David Ricardo 164. Politische Ziele des Kapital 25II. Karl Marx, Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie 27ÜBERSICHT 271. Vergesellschaftung durch private Arbeit 301. 1. Die Ware und ihr Wert MEW 23, 49-55 301. 2. Die Wertform MEW 23, 56-84 391. 3. Die Bewusstseinsform: Der Fetischcharakter der Ware MEW 23, 85-98 502. Kapital und Lohnarbeit: Die Ausbeutung 63ÜBERSICHT 632. 1. Elemente und Struktur des Warentauschs MEW 23, 99-102 642. 2. Die Funktion des Geldes MEW 23, 102-160 672. 3. Der Unterschied von Geld und Kapital MEW 23,161-169 732. 4. Die Entstehung des Mehrwerts aus Arbeit MEW 23,170-232 822. 5. Die Produktion des Mehrwerts im Rahmen des Normalarbeitstags MEW 23,233-331 1032. 6. Die Produktion des Mehrwerts durch technische Verbesserungen MEW 23, 331-530 1072. 7. Natur, Lohnarbeit und Wertproduktion MEW 23, 531-588 1183. Das Kapitalistische System 126ÜBERSICHT 1263. 1. Voraussetzungen des Wirtschaftswachstum MEW 23, 589-601 1283. 2. Technischer Fortschritt, Arbeitslosigkeit und Lohnhöhe MEW 23, 640-675 1373. 3. Geschichte und Zukunft des Kapitalismus MEW 23, 741-791 1453. 4. Der Geld -und Warenkreislauf Das KAPITAL2. Band MEW 24, 31-430 1543. 5. Die Auswirkung der Konkurrenz Das KAPITAL3. Band MEW 25, 33-209 1643. 6. Kapitalismus und Krise MEW 25, 223-242 1743. 7. Das Handelskapital MEW 25, 278-349 1783. 8. Das zinstragende Kapital MEW 25, 350-450 1843. 9. Der Kredit MEW 25, 451-626 1893. 10. Die Grundrente MEW 25, 627-821 1943. 11. Zusammenfassung: Wert als soziale Struktur MEW 25, 822-919 198III. Fünf Generationen danach 2071. Marx und die soziologogische Forschung 2072. Nationalökomische Theorie und Marxian Economics 2133. Marxismus und Politik 223Glossar 227Kurzbiographien 235Dank 247Literatur 2471. Werkausgaben Marx Engels 2472. Internet 2473. Nachschlagewerke 2484. Zitierte Literatur 248Register 259
Rezensionen
Aus: ekz-infodienst - Dudeck - KW 16/2014
[...] Im Hauptteil werden zentrale Textstellen aus den drei Kapital-Bänden gut verständlich erläutert. Sehr nützlich sind auch das Glossar, ein kurzes biografisches Register der im Buch erwähnten Personen, das aktualisierte Literaturverzeichnis und ein differenziertes Sachregister. [...]