Internationalismus und Nationalismus - Löwy, Michael
15,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im Namen von nationalistischen Ideologien sind unvorstellbare Verbrechen begangen worden; andererseits haben Bewegungen unter dem Vorzeichen der nationalen Befreiung ihre Völker von kolonialer Unterdrückung befreit. Michael Löwy, Vertreter eines kritischen und offenen Marxismus, untersucht die Bedeutung der nationalen Bewegungen für die Marxsche Theorie und die sozialistischen Arbeiterparteien. Er arbeitet die Kernpunkte der Ansichten von Marx und Engels, Rosa Luxemburg, Lenin, Leo Trotzki, Anton Pannekoek, Otto Bauer usw. heraus. In weiteren Essays befasst er sich mit aktuellen nationalen…mehr

Produktbeschreibung
Im Namen von nationalistischen Ideologien sind unvorstellbare Verbrechen begangen worden; andererseits haben Bewegungen unter dem Vorzeichen der nationalen Befreiung ihre Völker von kolonialer Unterdrückung befreit. Michael Löwy, Vertreter eines kritischen und offenen Marxismus, untersucht die Bedeutung der nationalen Bewegungen für die Marxsche Theorie und die sozialistischen Arbeiterparteien. Er arbeitet die Kernpunkte der Ansichten von Marx und Engels, Rosa Luxemburg, Lenin, Leo Trotzki, Anton Pannekoek, Otto Bauer usw. heraus. In weiteren Essays befasst er sich mit aktuellen nationalen Konflikten und lotet die Möglichkeiten eines neuen Internationalismus aus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Neuer ISP Vlg / Neuer Isp Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 202
  • Erscheinungstermin: Januar 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 149mm x 14mm
  • Gewicht: 276g
  • ISBN-13: 9783929008265
  • ISBN-10: 3929008262
  • Artikelnr.: 24089112