54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch ist aus einem Projekt am Institut für Friedensforschung und Sich- heitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) hervorgegangen, das von 2003 bis 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie der Wiss- schaftsförderung der Universität Hamburg finanziell unterstützt wurde. Es ist - gleich eine überarbeitete Fassung meiner Dissertation, die ich im Januar 2008 an der Humboldt-Universität zu Berlin eingereicht habe. Der DFG, der Universität Hamburg und meinen Kolleginnen und Kollegen vom IFSH gilt mein Dank für die wohlwollende Förderung des Projektes. D- ken möchte ich…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch ist aus einem Projekt am Institut für Friedensforschung und Sich- heitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) hervorgegangen, das von 2003 bis 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie der Wiss- schaftsförderung der Universität Hamburg finanziell unterstützt wurde. Es ist - gleich eine überarbeitete Fassung meiner Dissertation, die ich im Januar 2008 an der Humboldt-Universität zu Berlin eingereicht habe. Der DFG, der Universität Hamburg und meinen Kolleginnen und Kollegen vom IFSH gilt mein Dank für die wohlwollende Förderung des Projektes. D- ken möchte ich auch meinen Freunden, Mitarbeitern und Gesprächspartnern in Albanien und Georgien, die mich bei nicht leichten Feldforschungen vor Ort unterstützt haben. Mein Dank gilt ferner dem längst nicht mehr auf Hamburg beschränkten Mitgliederkreis der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) an der Universität Hamburg für die ebenso produktive wie freu- schaftliche Zusammenarbeit der letzten Jahre. Nicht zuletzt danke ich aufrichtig meiner Familie, vor allem meinem "desperate workingwife", für die Unterst- zung und große Geduld während der Arbeit an diesem Buch.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: Februar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 335g
  • ISBN-13: 9783531165103
  • ISBN-10: 3531165100
  • Artikelnr.: 25446297
Autorenporträt
Dr. Stephan Hensell ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) sowie Research Fellow am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH).
Inhaltsangabe
Einleitung - Kritik der Transformationsforschung - Zur Theorie des Staates - Methodische Umsetzung - Die Formierung des Staates in Osteuropa - Herrschaft und Verwaltung in Albanien und Georgien - Resümee

Rezensionen
"[...] diese wissenschaftlich fundierte, theoretisch und empirisch gut durchdachte Studie [leistet] einen sehr guten Anknüpfungspunkt für die weitere Transformationsforschung." S+F - Sicherheit und Frieden, 4-2010

"Stephan Hensell hat mit seiner Dissertation einen wegweisenden und gehaltvollen Beitrag zur Theorie und Empirie des postsozialistischen Staates vorgelegt, der ein soziologisches Verständnis des Staates propagiert und an den Fallstudien Georgien und Albanien verdeutlicht." IPG (Internationale Politik und Gesellschaft), 3-2010

"Insgesamt liegt ein in jeder Hinsicht lesenswertes Buch vor, das wichtige Einsichten in die politische und gesellschaftliche Verfassung ost- und südosteuropäische Staaten vermittelt." Spiegelungen - Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas, 3-2009

"Als wichtigste Ergebnisse können die heute bestehende Gleichzeitigkeit traditionaler und moderner Handlungslogiken und die Betrachtung der Transformation als pfadabhängiger Prozess der Patrimonialisierung festgehalten werden. [...] der Autor [...] [löst] sein übergreifendes Erkenntnisinteresse im Theorieteil beeindruckend ein." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 23.04.2009