Die Methode Dr. Thaer und Prof. Fedders - Poe, Edgar Allan
18,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Im 18. Jahrhundert besucht ein wissbegieriger Medizinstudent eine private Anstalt im Süden Frankreichs, um die dort praktizierte "Humane Methode" zu erforschen. Der Direktor, Monsieur Maillard persönlich, nimmt ihn in Empfang und führt ihn herum. Die anfängliche Scheu vor diesem Ort verflüchtigt sich schnell. In intensiven Gesprächen erfährt der Student, dass die "Humane Methode" außer Kraft gesetzt wurde und nun neue Regeln herrschen. Zum Abendessen versammelt sich eine bizarre Gesellschaft. Im Kerzenlicht und an einer festlich gedeckten Tafel amüsiert man sich mit Erzählungen von…mehr

Produktbeschreibung
Im 18. Jahrhundert besucht ein wissbegieriger Medizinstudent eine private Anstalt im Süden Frankreichs, um die dort praktizierte "Humane Methode" zu erforschen. Der Direktor, Monsieur Maillard persönlich, nimmt ihn in Empfang und führt ihn herum. Die anfängliche Scheu vor diesem Ort verflüchtigt sich schnell.
In intensiven Gesprächen erfährt der Student, dass die "Humane Methode" außer Kraft gesetzt wurde und nun neue Regeln herrschen.
Zum Abendessen versammelt sich eine bizarre Gesellschaft. Im Kerzenlicht und an einer festlich gedeckten Tafel amüsiert man sich mit Erzählungen von absonderlichen Patientenfällen. Die Stimmung hat ihren Höhepunkt, als von draußen plötzlich ein schreckliches Gebrüll zu hören ist.
Die satirische Erzählung von Edgar Allan Poe ist auch nach 170 Jahren gerade durch seine schauerlichen und gleichzeitig humoristischen Schilderungen wert neu entdeckt und gelesen zu werden.
Renate Wacker schuf mir ihren Monotypien dazu eine außergewöhnliche Bildästhetik.
Fleckhaft wird der bizarre Kosmos von Mailllards Irrenanstalt wiedergegeben.
Ausdrucksstarke Figuren wechseln mit ungewöhnlichen Interieurs ab. Ein buchkünstlerischer Hochgenuss.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kunstanstifter Verlag
  • Seitenzahl: 52
  • Erscheinungstermin: November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 164mm x 10mm
  • Gewicht: 207g
  • ISBN-13: 9783942795340
  • ISBN-10: 3942795345
  • Artikelnr.: 42847597
Autorenporträt
Edgar Allan Poe gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Romantik und als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur. In seinen Kurzgeschichten und Gedichten, die von den englischen Romantikern beeinflusst sind, tritt das Grotesk-Unheimliche und Visionäre besonders hervor. Seine Kriminal- und Gruselgeschichten sind, ob als Gedicht oder Erzählung, in besonderem Maße von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt und haben einen großen Einfluss auch auf die europäische Literatur ausgeübt. Poe starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore.