49,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Welche Schäden an Pflanzen gibt es? Wie funktioniert die Interaktion zwischen Pflanzen und Schadorganismen? Was kann die Phytomedizin dagegen tun?
Die Phytomedizin spielt im Hinblick auf die Sicherung der Welternährung eine immer größere Rolle.
Dieses Buch bietet in komprimierter Form leicht zugängliche Lern- und Informationsmöglichkeiten. Auf eine Einführung in die Phytomedizin folgt eine eingehende Betrachtung der verschiedenen Schaderreger. Dem schließt sich eine Darstellung der Interaktion zwischen Pflanzen und Schadorganismen an. Darauf bauen die zahlreichen Möglichkeiten des…mehr

Produktbeschreibung
Welche Schäden an Pflanzen gibt es? Wie funktioniert die Interaktion zwischen Pflanzen und Schadorganismen? Was kann die Phytomedizin dagegen tun?

Die Phytomedizin spielt im Hinblick auf die Sicherung der Welternährung eine immer größere Rolle.

Dieses Buch bietet in komprimierter Form leicht zugängliche Lern- und Informationsmöglichkeiten. Auf eine Einführung in die Phytomedizin folgt eine eingehende Betrachtung der verschiedenen Schaderreger. Dem schließt sich eine Darstellung der Interaktion zwischen Pflanzen und Schadorganismen an. Darauf bauen die zahlreichen Möglichkeiten des angewandten Pflanzenschutzes auf, die das Buch beschließen.

Die 8. Auflage bezieht alle neuen Erkenntnisse der Phytomedizin mit ein und ist auf dem neuesten Stand.

Verstehen, warum Pflanzen krank werden, um sie wirkungsvoll zu schützen.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11672883
  • 8., neubearb. u. aktualis. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 14. April 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 156mm x 40mm
  • Gewicht: 1055g
  • ISBN-13: 9783540490678
  • ISBN-10: 3540490671
  • Artikelnr.: 20924513
Inhaltsangabe
Einführung.- Einführung.- Schadursachen an Pflanzen.- Abiotische Schadursachen.- Viren.- Phytoplasmen und Spiroplasmen.- Bakterien.- Pilzähnliche Organismen und echte Pilze.- Parasitische Samenpflanzen.- Nematoden.- Schnecken.- Arthropoden.- Wirbeltiere.- Wechselbeziehungen zwischen Kulturpflanzen und Schaderregern.- Entstehung von Pflanzenkrankheiten.- Entstehung von Beschädigungen durch tierische Schaderreger.- Symptomatologie.- Abwehrmechanismen der Pflanzen gegen Krankheitserreger und Schadtiere.- Erhalt der Pflanzengesundheit.- Grundlagen des Pflanzenschutzes.- Physikalische Verfahren.- Biotechnische Verfahren.- Biologische Verfahren.- Pflanzenschutz in ökologischen Landnutzungssystemen.- Chemischer Pflanzenschutz.- Fungizide.- Insektizide.- Akarizide.- Molluskizide.- Nematizide.- Rodentizide.- Saatgut- und Pflanzgutbehandlung.- Schutz lagernder Erntegüter.- Die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge an Acker-, Gemüse- und Obstkulturen mit Angabe der Hauptsymptome.