Das ungarisch-albanische Wörterbuch von Zoltán László (1913) - Csaplár-Degovics, Krisztián;Jusufi, Lumnije
90,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde der albanische Teil des osmanischen Balkans zu einem Zielgebiet der österreichisch-ungarischen Außenpolitik. Bei dem Versuch einer imperialen Durchdringung dieses Raumes kam der Wissenschaft große Bedeutung zu. Bislang galt das Augenmerk aber vor allem österreichischen Forschern. Übersehen wurde dabei, dass ungarische Wissenschaftler und die ungarischen Eliten auch eigene Interessen verfolgten. In diesem Sinne kann das ungarisch-albanische Wörterbuch von Zoltán László (1913) als kulturpolitisches Instrument der expansiven Ambitionen im südwestlichen Balkan…mehr

Produktbeschreibung
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde der albanische Teil des osmanischen Balkans zu einem Zielgebiet der österreichisch-ungarischen Außenpolitik. Bei dem Versuch einer imperialen Durchdringung dieses Raumes kam der Wissenschaft große Bedeutung zu. Bislang galt das Augenmerk aber vor allem österreichischen Forschern. Übersehen wurde dabei, dass ungarische Wissenschaftler und die ungarischen Eliten auch eigene Interessen verfolgten. In diesem Sinne kann das ungarisch-albanische Wörterbuch von Zoltán László (1913) als kulturpolitisches Instrument der expansiven Ambitionen im südwestlichen Balkan angesehen werden. Die Monographie von Krisztián Csaplár-Degovics und Lumnije Jusufi bietet eine umfassende Rekonstruktion der Entstehungsgeschichte von Lászlós Wörterbuch. Die Edition des Originals wird begleitet von einer komparativen linguistischen sowie einer historischen Analyse aus der Perspektive der neueren Imperiengeschichte.
  • Produktdetails
  • Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse 515
  • Verlag: Verlag der Österreich. Akademie der Wissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 8273-3
  • Seitenzahl: 239
  • Erscheinungstermin: 24. November 2020
  • Deutsch, Ungarisch, Albanisch
  • Abmessung: 299mm x 213mm x 17mm
  • Gewicht: 726g
  • ISBN-13: 9783700182733
  • ISBN-10: 3700182732
  • Artikelnr.: 60661680
Autorenporträt
Csaplár-Degovics, Krisztián§ist Südosteuropahistoriker und leitet die Abteilung für die Erforschung der Geschichte von Südosteuropa an dem Historischen Institut des Forschungszentrums für Geisteswissenschaften in Budapest