Kunst und Psychoanalyse - Rattner, Josef; Danzer, Gerhard
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sigmund Freud, Alfred Adler und C.G. Jung rangen lebenslang um ein Verständnis der psychologischen Hintergrunde des künstlerischen Schaffens und Empfindens. Bald wurden sie sich bewusst, dass Künstler und Psychoanalytiker eine wesentliche Gemeinsamkeit besitzen: Sie erforschen beide das unbewusste Seelenleben, wobei die Kunst als Vorlauferin der psychoanalytischen Wissenschaft bezeichnet werden kann.
In unserem Buch zeigen wir darüber hinaus, dass ästhetische und tiefenpsychologische Erkenntnisse eine Reihe von Übereinstimmungen aufweisen. Wir sind daher der Ansicht, dass jeder gute
…mehr

Produktbeschreibung
Sigmund Freud, Alfred Adler und C.G. Jung rangen lebenslang um ein Verständnis der psychologischen Hintergrunde des künstlerischen Schaffens und Empfindens. Bald wurden sie sich bewusst, dass Künstler und Psychoanalytiker eine wesentliche Gemeinsamkeit besitzen: Sie erforschen beide das unbewusste Seelenleben, wobei die Kunst als Vorlauferin der psychoanalytischen Wissenschaft bezeichnet werden kann.

In unserem Buch zeigen wir darüber hinaus, dass ästhetische und tiefenpsychologische Erkenntnisse eine Reihe von Übereinstimmungen aufweisen. Wir sind daher der Ansicht, dass jeder gute Seelenarzt für Kunst und Kunsttheorien empfänglich sein darf. In diesen Bereichen erhalt er Anregungen für seine praktische und theoretische Arbeit und kann seine Selbstentwicklung und fortgesetzte Selbstanalyse nachhaltig fördern.
  • Produktdetails
  • Enzyklopädie der Psychoanalyse Bd.5
  • Verlag: Königshausen & Neumann
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 141mm x 20mm
  • Gewicht: 274g
  • ISBN-13: 9783826042539
  • ISBN-10: 3826042530
  • Artikelnr.: 28236667
Autorenporträt
Josef Rattner, Dr. med. et phil., Professor, Studium der Fächer Philosophie, Psychologie und deutsche Literatur in Zürich. Gerhard Danzer, Professor Dr. med. et phil. Veröffentlichungen zu Themen der Psychiatrie, Psychosomatik, Literaturpsychologie, Kulturanalyse und Anthropologie.