16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Große Gedanken für kleine Denker - 60 entzückend bunte Vorlesegeschichten, die jeder - und wirklich jeder - brauchtBär und Biene sind zwei, die gehören einfach zusammen. Und deshalb können sie auch über alles reden. Über ihre heimlichsten Gedanken zum Beispiel oder über das, was sie von ganzem Herzen froh macht. Und so sitzen Bär und Biene auf ihrem Nachdenkstein und sprechen über das Anderssein oder das große Glück, den anderen zu haben. Sie erzählen sich vom Alleinsein und ihren manchmal gar nicht so netten Gedanken. Sie reden über das Sterben und das Geborenwerden. Über Honigkuchen und…mehr

Produktbeschreibung
Große Gedanken für kleine Denker - 60 entzückend bunte Vorlesegeschichten, die jeder - und wirklich jeder - brauchtBär und Biene sind zwei, die gehören einfach zusammen. Und deshalb können sie auch über alles reden. Über ihre heimlichsten Gedanken zum Beispiel oder über das, was sie von ganzem Herzen froh macht. Und so sitzen Bär und Biene auf ihrem Nachdenkstein und sprechen über das Anderssein oder das große Glück, den anderen zu haben. Sie erzählen sich vom Alleinsein und ihren manchmal gar nicht so netten Gedanken. Sie reden über das Sterben und das Geborenwerden. Über Honigkuchen und Honig an sich. Und natürlich über das wichtigste Thema von allen: Freundschaft. 60 philosophische Vorlesegeschichten zum Schmunzeln und Nachdenken, zum Verschenken und Selber-haben-Wollen, die auch Erwachsenen riesigen Spaß machen. Denn ob groß oder klein: Freunde sind das Allerbeste!
  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER Sauerländer
  • Originaltitel: Beer & Bij
  • Artikelnr. des Verlages: 1020794
  • Seitenzahl: 224
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 22. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 247mm x 177mm x 22mm
  • Gewicht: 718g
  • ISBN-13: 9783737353960
  • ISBN-10: 3737353964
  • Artikelnr.: 43998321
Autorenporträt
Moekaars, Stijn§Stijn Moekaars, geboren 1964 in Bilzen, Belgien, wollte erst Pilot, Polizist oder Feuerwehrmann werden. Dann studierte er aber doch Sonderpädagogik und arbeitete als Lehrer, bevor er begann, Kinderbücher zu schreiben.
Rezensionen
Die Geschichten bieten auf diese sanfte und oft ganz subtile Weise ein riesiges Spektrum an Denkansätzen und den Einstieg zu weiterführenden Diskussionen [...]. Benjamin Krenberger webcritics.de 20160827