Erkenntnis des Vollkommenen - Seifert, Josef
28,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ist es möglich, aus einer Betrachtung der Wirklichkeit mit Hilfe der reinen Vernunft die Existenz eines unendlich guten, weisen und mächtigen Gottes zu erkennen? Eine der wichtigsten Fragen der Philosophiegeschichte, profund und gründlich beleuchtet. Die Neuausgabe wurde um ein ausführliches, aktuelles Vorwort des Verfassers ergänzt.…mehr

Produktbeschreibung
Ist es möglich, aus einer Betrachtung der Wirklichkeit mit Hilfe der reinen Vernunft die Existenz eines unendlich guten, weisen und mächtigen Gottes zu erkennen? Eine der wichtigsten Fragen der Philosophiegeschichte, profund und gründlich beleuchtet. Die Neuausgabe wurde um ein ausführliches, aktuelles Vorwort des Verfassers ergänzt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lepanto Verlag
  • 2., erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 3. März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 147mm x 19mm
  • Gewicht: 372g
  • ISBN-13: 9783942605212
  • ISBN-10: 394260521X
  • Artikelnr.: 61134947
Autorenporträt
Seifert, Josef§Josef Seifert, Dr. phil. habil., geb. 1945 in Seekirchen bei Salzburg, ist Gründungsrektor der Internationalen Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein (IAP). 2004-2012 wirkte er als Professor an der IAP-PUC (Pontificia Universidad Católica de Chile) in Santiago de Chile, 2011-2017 an der IAP-IFES (Instituto de Filosofía Edith Stein) in Granada, Spanien. Seit 2018 ist er Direktor des Dietrich-von-Hildebrand-Instituts für Philosophie und realistische phänomenologische Forschung an der Gustav-Siewerth-Akademie. Seiferts philosophische Werke stehen in der Tradition der realistischen Phänomenologie der Göttinger-Münchner Schule. Für sein Schaffen wurde er u. a. mit dem Großen Verdienstkreuz I. Klasse für Kunst und Wissenschaft der Republik Österreich, der EU-Verdienstmedaille und dem EU-Verdienstorden ausgezeichnet.