Zander - Handwörterbuch der Pflanzennamen - Erhardt, Walter; Erhardt, Anne; Götz, Erich; Bödeker, Nils; Seybold, Siegmund
49,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das unentbehrliche Nachschlagewerk - Die aktualisierte Nomenklatur - Das Standardwerk in 19. Auflage - Über 20.000 Arten und 10.000 Synonyme Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse ändert sich die Zuordnung mancher Pflanzen in Gattungen, Familien und Arten und damit auch ihre Namensgebung. Der Zander bietet nach einer Einführung in die botanische Namenkunde, eine systematische Übersicht über die Farn- und Blütenpflanzen, deren gängige Trivialnamen sowie wissenschaftliche Gattungs- bzw. Artnamen. Der Schwerpunkt liegt auf der alphabetischen Auflistung der Gattungen und Arten. Aber auch die…mehr

Produktbeschreibung
Das unentbehrliche Nachschlagewerk
- Die aktualisierte Nomenklatur
- Das Standardwerk in 19. Auflage
- Über 20.000 Arten und 10.000 Synonyme
Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse ändert sich die Zuordnung mancher Pflanzen in Gattungen, Familien und Arten und damit auch ihre Namensgebung. Der Zander bietet nach einer Einführung in die botanische Namenkunde, eine systematische Übersicht über die Farn- und Blütenpflanzen, deren gängige Trivialnamen sowie wissenschaftliche Gattungs- bzw. Artnamen. Der Schwerpunkt liegt auf der alphabetischen Auflistung der Gattungen und Arten. Aber auch die Autoren der Pflanzennamen und die englischen und französischen Pflanzennamen werden aufgelistet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • 19., aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 912
  • Erscheinungstermin: 10. April 2014
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 205mm x 136mm x 48mm
  • Gewicht: 926g
  • ISBN-13: 9783800179534
  • ISBN-10: 3800179539
  • Artikelnr.: 40308530
Autorenporträt
Walter Erhardt ist Lehrer. Er sammelt seit Jahren botanische Literatur, die er auswertet. Dr. Erich Götz war Privatdozent am Institut für Botanik der Universität Hohenheim. Er gilt als ausgezeichneter Systematiker. Nils Bödeker hat sich als Softwareentwickler und -berater in der "Grünen Branche" einen Namen gemacht. Prof. Dr. Siegmund Seybold war Hauptkonservator und Leiter der Abteilung für Botanik am Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart.