Persönlichkeit und Internetsexualität - Rauschenbach, Jana

79,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,85 monatlich
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Im Zuge der rasanten Entwicklung des Internets steigt die Nachfrage nach immer neuen und aufregenderen Inhalten und damit verbundenen Möglichkeiten im Netz. Auch der Sexualität mit ihren vielfältigen Spielarten werden damit neue Chancen und Risiken zugewiesen: So bietet das Internet Wege, die eigene Sexualität freier zu entfalten und vielleicht neu und anders zu genießen. Andererseits kann sie zum Surrogat partnerschaftlicher Intimität mutieren. Es handelt sich dabei um zwei Pole einer Dimension, deren Nuancen bisher selten beleuchtet wurden. Aus diesem…mehr

Produktbeschreibung
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Im Zuge der rasanten Entwicklung des Internets steigt die Nachfrage nach immer neuen und aufregenderen Inhalten und damit verbundenen Möglichkeiten im Netz. Auch der Sexualität mit ihren vielfältigen Spielarten werden damit neue Chancen und Risiken zugewiesen: So bietet das Internet Wege, die eigene Sexualität freier zu entfalten und vielleicht neu und anders zu genießen. Andererseits kann sie zum Surrogat partnerschaftlicher Intimität mutieren. Es handelt sich dabei um zwei Pole einer Dimension, deren Nuancen bisher selten beleuchtet wurden. Aus diesem Grund will die folgende Untersuchung einen wissenschaftlichen Beitrag zur schrittweisen Aufklärung auf dem Gebiet der Internetsexualität leisten. Ziel dieser Studie ist es dabei nicht nur, einen ersten Einblick in die Verbreitung des Konsums von Online-Sexualität bei Männern in ihrer zweiten Lebenshälfte zu bekommen, sondern auch Nichtnutzer und Nutzer sexueller Inhalte im Internet hinsichtlich ihrer demographischen, internetbezogenen und persönlichkeitspsychologischen Merkmale zu ver-gleichen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Av Akademikerverlag
  • Aufl.
  • Seitenzahl: 204
  • Erscheinungstermin: Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 287g
  • ISBN-13: 9783639436020
  • ISBN-10: 3639436024
  • Artikelnr.: 36077093
Autorenporträt
Jana Rauschenbach studierte nach ihrem Abitur im Jahr 2000 Psychologie an den Universitäten Dresden, Bremen und Leipzig. Im Sommer 2006 erreichte sie den akademischen Grad einer Diplom-Psychologin. Im Anschluss daran nahm sie im Herbst 2006 das zweijährige Masterstudium »Internationale Kriminologie« an der Universität Hamburg auf.