Wertfülle und Lebensfreude - Lukas, Elisabeth
14,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Band in der REIHE "HEILKUNST UND LEBENSFREUDE IN DER LOGOTHERAPIE" beschäftigt sich mit der Überwindung der Depressionen, die Ausdruck und Folge eines Werte-Vakuums sind: Alles erscheint sinnlos, hoffnungslos. Die davon Betroffenen fühlen sich überflüssig und "ohne Zukunft". Ihrem Leben fehlt gleichsam die Würze, die gesunde Spannung, wie sie durch eine konstruktive Aufgabe erzeugt wird, die man sich selbst gesetzt hat und mit Freude erfüllt. Elisabeth LUKAS zeigt solche Zusammenhänge auf individueller und kollektiver Ebene auf und weist eindrucksvoll Wege aus dem "existentiellen Vakuum" (Frankl).…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band in der REIHE "HEILKUNST UND LEBENSFREUDE IN DER LOGOTHERAPIE" beschäftigt sich mit der Überwindung der Depressionen, die Ausdruck und Folge eines Werte-Vakuums sind: Alles erscheint sinnlos, hoffnungslos. Die davon Betroffenen fühlen sich überflüssig und "ohne Zukunft". Ihrem Leben fehlt gleichsam die Würze, die gesunde Spannung, wie sie durch eine konstruktive Aufgabe erzeugt wird, die man sich selbst gesetzt hat und mit Freude erfüllt. Elisabeth LUKAS zeigt solche Zusammenhänge auf individueller und kollektiver Ebene auf und weist eindrucksvoll Wege aus dem "existentiellen Vakuum" (Frankl).
  • Produktdetails
  • Heilkunst und Lebenskunst in der Logotherapie Bd.1
  • Verlag: Profil Verlag
  • 4., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: 3. Quartal 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 15mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783890196848
  • ISBN-10: 3890196845
  • Artikelnr.: 33829679
Autorenporträt
Dr. habil. Elisabeth Lukas, geboren 1942 in Wien, Klinische Psychologin und approbierte Psychotherapeutin, leitete von 1986 bis 2003 das Süddeutsche Institut für Logotherapie in Fürstenfeldbruck bei München. Die international angesehene Autorin und Referentin ist weiter am österreichischen Logotherapie-Ausbildungsinstitut ABILE tätig.
Inhaltsangabe
Sinn und Freude
Sinn kann (nur) gefunden werden
Sinn ist an uns selbst adressiert
Drei Entwicklungsetappen des Sinnbegriffs
Die praktische Bedeutung des Buber-Wortes
Zusammenfassung
Wenn das Leben sinnlos erscheint
Eine unzufriedene Dimension
Beispiel Berufsausübung
Unsere primäre Motivation
Die noogene Depression
Abgrenzung zu anderen Depressionsformen
Zur Therapie der noogenen Depression
Beispiel Stimulation des Anfangens
Beispiel Stimulation des Schauens
Beispiel Stimulation des Vertrauens
Sinnerfüllung Affektlage Immunlage Noo-Psychosomatik
Von der Sinnlosigkeit in den Tod
Zukunftsangst als noogene Krise
Die Statue im Marmorblock
Zur Verhinderung der Selbstaufgabe
Zur Erschließung einer Lebensaufgabe
Ein abgelegtes Zeugnis
Zukunftsangst als neurotische Krise
Unsinnige Angst und übersinniges Vertrauen
Kommentare zur Fallgeschichte
Über den Zuwachs an Depressionen
Die logotherapeutische Sicht
Die Bedeutung der Einstellungswerte
Die Vorbildwirkung
Die Werttriade am Sinnhorizont
Therapeutische Argumentationen
Zur Methode der Dereflexion
Was ist Paradoxe Intention?
Korrelate im Tierreich
Was ist Dereflexion?
Eine Vorstufe der Zukunft
Das Gleichnis vom Segler
Die junge Mutter
Ein Frage-und-Antwort-Spiel
Der Gegenspieler
Fragen über Fragen
Antwort und Verantwortung Gewinn und Freude
Wieso verschwindet die Freude?
Wieso fehlt der Verzicht?
Sinn contra Gewinn
Beispiel zu Punkt 1
Beispiel zu Punkt 2
Anhang
Gedanken zur Selbstmordverhütung
Die Autorin und ihr Werk