Dunkle Seite des inneren Kindes - Wolinsky, Stephen
16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Viele Probleme, die erwachsene Menschen haben, sind auf unverarbeitete Erfahrungen aus der Kindheit zurückzuführen. Erlebnisse aus dieser Zeit prägen und beeinflussen unbewusst unser Verhalten. Sie prägen unsere Sicht der Welt und schaffen damit die Wirklichkeit, in der wir leben. Dieses Buch hilft dem Leser zu erkennen, dass der Schlüssel zu unserem Selbst im Verständnis und der Akzeptanz für unser inneres Kind zu finden ist. Indem wir uns aus der Identifikation mit dem verletzten Kind befreien, können wir alte Muster durchbrechen, uns von der Vergangenheit lösen und zu einem erfüllten Leben finden.…mehr

Produktbeschreibung
Viele Probleme, die erwachsene Menschen haben, sind auf unverarbeitete Erfahrungen aus der Kindheit zurückzuführen. Erlebnisse aus dieser Zeit prägen und beeinflussen unbewusst unser Verhalten. Sie prägen unsere Sicht der Welt und schaffen damit die Wirklichkeit, in der wir leben. Dieses Buch hilft dem Leser zu erkennen, dass der Schlüssel zu unserem Selbst im Verständnis und der Akzeptanz für unser inneres Kind zu finden ist. Indem wir uns aus der Identifikation mit dem verletzten Kind befreien, können wir alte Muster durchbrechen, uns von der Vergangenheit lösen und zu einem erfüllten Leben finden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lüchow
  • Originaltitel: The Dark Side of the Inner Child: The next Step
  • Aufl.
  • Seitenzahl: 205
  • Erscheinungstermin: 29. Juni 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 314g
  • ISBN-13: 9783899013382
  • ISBN-10: 3899013387
  • Artikelnr.: 29503320
Autorenporträt
Tatjana Kruse, Jg. 1960, ist in Schwäbisch Hall aufgewachsen, wo sie heute, nach einigen Jahren in Stuttgart, wieder lebt. Seit 1995 veröffentlicht sie Kriminalgeschichten, Romane und Sachbücher und arbeitet außerdem als Literaturübersetzerin. Tatjana Kruse ist Mitglied bei den 'Sisters in Crime' und im 'Syndikat'.

Dr. Stephen Wolinsky ist Begründer der Quantenpsychologie. Er war zunächst Therapeut und Ausbilder in Gestalttherapie und Psychoanalyse nach Wilhelm Reich. Auch studierte er klassische Hypnose, Psychosynthese und Transaktionsanalyse. 1977 ging er nach Indien und widmete sich dort sechs Jahre dem Studium der Meditation und spiritueller Lehren. 1982 nahm er seine Tätigkeit als Psychologe in den USA wieder auf und leitete Ausbildungskurse in Ericksonscher Hypnose und Familientherapie. Bisher sind bereits sechs seiner Bücher in Deutsch erschienen.