Practical mod_perl - Bekman, Stas; Cholet, Eric
40,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
20 °P sammeln

    Broschiertes Buch

mod_perl embeds the popular programming language Perl in the Apache web server, giving rise to a fast and powerful web programming environment. Practical mod_perl is the definitive book on how to use, optimize, and troubleshoot mod_perl.
New mod_perl users will learn how to quickly and easily get mod_perl compiled and installed. But the primary purpose of this book is to show you how to take full advantage of mod_perl: how to make a mod_perl-enabled Web site as fast, flexible, and easily-maintainable as possible. The authors draw from their own personal experience in the field, as well as…mehr

Produktbeschreibung
mod_perl embeds the popular programming language Perl in the Apache web server, giving rise to a fast and powerful web programming environment. Practical mod_perl is the definitive book on how to use, optimize, and troubleshoot mod_perl.

New mod_perl users will learn how to quickly and easily get mod_perl compiled and installed. But the primary purpose of this book is to show you how to take full advantage of mod_perl: how to make a mod_perl-enabled Web site as fast, flexible, and easily-maintainable as possible. The authors draw from their own personal experience in the field, as well as the combined experience of the mod_perl community, to present a rich and complete picture of how to set up and maintain a successful mod_perl site.

This book is also the first book to cover the "next generation" of mod_perl: mod_perl 2.0, a completely rewritten version of mod_perl designed for integration with Apache 2.0, which for the first time supports threads. The book covers the following topics, and more:
* Configuring mod_perl optimally for your web site
* Porting and optimizing programs for a mod_perl environment
* Performance tuning: getting the very fastest performance from your site
* Controlling and monitoring the server to circumvent crashes and clogs * Integrating with databases efficiently and painlessly
* Debugging tips and tricks * Maximizing security

Written for Perl web developers and web administrators, Practical mod_perl is an extensive guide to the nuts and bolts of the powerful and popular combination of Apache and mod_perl. From writing and debugging scripts to keeping your server running without failures, the techniques in this book will help you squeeze every ounce of power out of your server. True to its title, this is the practical guide to mod_perl.
  • Produktdetails
  • Verlag: O'Reilly Media, Inc. / OREILLY MEDIA
  • Seitenzahl: 893
  • Erscheinungstermin: Juni 2003
  • Englisch
  • Abmessung: 235mm x 179mm x 49mm
  • Gewicht: 1447g
  • ISBN-13: 9780596002275
  • ISBN-10: 0596002270
  • Artikelnr.: 10070371
Autorenporträt
Stas Bekman is the author of The mod_perl Guide, the Open Source document that is the basis for this book. Stas is a member of the Apache Software Foundation and is a multiple speaker at the O'Reilly Open Source Conference. Stas is also a regular author for Perl.com.
Rezensionen
"mod_perl ist bei Perl-Programmierern weit verbreitet und sehr beliebt. Manche setzen es ein, um CGI-Skripte schneller ablaufen zu lassen, andere, um komplexe Apache-Module damit zu entwickeln. Wer mod_perl für umfangreiche Webanwendungen einsetzt oder einsetzen möchte, braucht dazu vernünftige Dokumentation, da es sich hierbei durchaus um ein komplexes Thema handelt. Das hier besprochene Buch enthält auf über 800 Seiten viele nützliche Informationen zum täglichen Umgang mit mod_perl. Der Schwerpunkt liegt dabei noch auf mod_perl 1 und Apache 1.3, da mod_perl 2.0, welches dann mit Apache 2 läuft, zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht fertiggestellt war. Trotzdem enthält das Buch zwei Kapitel zur neueren Version. Zudem gilt das meiste, was für die ältere Version gilt, auch für die neue oder kann leicht angepasst werden. Die Autoren setzen (glücklicherweise) Perl- und Apache-Kenntnisse voraus, sodass man sich nicht erst durch eine langweilige Perl-Einfühung quälen muss. Ein Schwerpunkt des Buches liegt bei den Themen Konfiguration und Performance. Weitere Themen sind Datenbanken mit mod_perl sowie Debugging und Fehlersuche und -behandlung. Zum Thema Performance geben die Autoren viele unterschiedliche Tipps von der Suche nach den Performance-Problemen über nützliche Werkzeuge bis hin zu Konfigurationseinstellungen, welche die Performance beeinträchtigen. Für manche Leser werden diese Infos evtl. zu umfangreich sein, da wirklich viel sehr detailliert erklärt wird. Aber man kann sich die interessanten Teile raussuchen, was bei der relativ klaren Gliederung des Buches nicht weiter schwer fällt. Die Autoren schreiben verständlich und ausführlich. Trotzdem empfiehlt es sich, das ein oder andere mehrmals zu lesen, weil man schon aufgrund des Umfangs nicht alles auf einmal behalten kann. Wer viele mod_perl-Anwendungen schreiben will, dem sei zusätzlich noch das mod_perl Developer´s Cookbook (Sams) empfohlen, welches viele nützliche Tipps für Anwendungsentwickler enthält und das hier vorliegende Buch hervorragend ergänzt. Auch wenn sich das Buch nur mit Perl beschäftigt, können auch Anwender von mod_python und mod_ruby vieles daraus lernen, da einiges davon auch auf diese Apache-Module übertragbar ist. Insgesamt kann man sagen, dass den Autoren und dem Verlag ein wichtiges und für mod_perl-Fans sehr nützliches Buch gelungen ist, das jedem , der sich dafür interessiert, empfohlen werden kann." -- Linux Enterprise, 09/2004, Markus Jais…mehr