Der Deutsche Bundestag - Ismayr, Wolfgang
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über Organisation, Arbeitsweise und Willensbildung des Deutschen Bundestages und über dessen Stellung und Funktionen im politischen System sowie über Wandlungsprozesse. Für die 3. Auflage wurde der Band komplett überarbeitet und aktualisiert. Prof. Dr. Wolfgang Ismayr (em.), Politikwissenschaftler am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Dresden.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über Organisation, Arbeitsweise und Willensbildung des Deutschen Bundestages und über dessen Stellung und Funktionen im politischen System sowie über Wandlungsprozesse. Für die 3. Auflage wurde der Band komplett überarbeitet und aktualisiert.
Prof. Dr. Wolfgang Ismayr (em.), Politikwissenschaftler am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Dresden.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.2075
  • Verlag: Springer, Berlin / VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 3., überarb. u. aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 520
  • Erscheinungstermin: 9. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 27mm
  • Gewicht: 662g
  • ISBN-13: 9783531162676
  • ISBN-10: 3531162675
  • Artikelnr.: 24767248
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolfgang Ismayr (em.), Politikwissenschaftler am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Dresden.
Inhaltsangabe
Die Rolle der Abgeordneten.- Struktur und Willensbildung der Fraktionen.- Organisation und Arbeitsweise des Bundestages.- Regierungsbildung.- Gesetzgebung.- Kontrolle und Kommunikation.-Rückblick und Ausblick.

1. Verfassungspolitische Rahmenbedingungen.- 2. Abstimmungsprozesse der Koalition.- 3. Föderative Struktur und Rolle des Bundesrates.- 4. Auswirkungen technologischer und kultureller Wandlungsprozesse.- 5. Partizipationsbedürfnisse und Demokratieverständnis im Wandel.- 6. Umorientierung und Responsivität.- 7. Parlamentsfunktionen im Überblick.- I. Abgeordnete.- 1. Abgeordnete im Fraktionenparlament.- 2. Professionalisierung und Interessenstruktur.- 3. Abgeordneter und Wahlkreis.- 4. Kommunikationsbeziehungen, Interessenstruktur und demokratische Legitimation.- II. Struktur und Willensbildung der Fraktionen.- 1. Fraktionsstatus.- 2. Arbeitskreise und Arbeitsgruppen.- 3. Interessengruppierungen und Fraktionsflügel.- 4. Landesgruppen und Sonderstellung der CSU-Landesgruppe.- 5. Fraktionsführung und Fraktionsvorstand.- 6. Die Fraktionsversammlung.- 7. Obleutebesprechungen und Koalitionsgespräche.- 8. Nachtrag zur neuen SPD-Fraktionsstruktur.- III. Organisation und Arbeitsweise des Bundestages.- 1. Konstituierung des Bundestages und Geltung der Geschäftsordnung.- 2. Präsident und Präsidium.- 3. Ältestenrat und interfraktionelle Arbeitsplanung.- 4. Ausschüsse.- 5. Parlamentarische Hilfsdienste.- IV. Regierungsbildung.- 1. Koalitionsverhandlungen über das Regierungsprogramm.- 2. Erklärungen zum Regierungsprogramm.- 3. Personalentscheidungen.- 4. Konstruktives Mißtrauensvotum, Vertrauensfrage und Bundestagsauflösung.- V. Gesetzgebung.- 1. Die Funktion des Gesetzes im modernen Verfassungsstaat und die Steuerungsfähigkeit der Politik.- 2. Gesetzesfolgenabschätzung und wissenschaftliche Politikberatung.- 3. Der Gesetzgebungsprozeß.- 4. Die Beratung von EG-Vorlagen im Bundestag.- VI. Kontrolle und Kommunikation.- 1. Einleitung: Informationsrechte und Kontrollpraxis.- 2. Parlamentarische Kommunikation und Öffentlichkeit.- 3. Herbeirufungen.- 4. Mißbilligungs- und Entlassungsanträge.- 5. Große Anfragen.- 6. Kleine Anfragen.- 7. Fragestunde und schriftliche Einzelfragen.- 8. Aktuelle Stunde.- 9. Kabinettberichterstattung und Befragung der Bundesregierung.- 10. Regierungserklärungen.- 11. Parlamentarische Haushaltsberatung und Finanzkontrolle.- 12. Bundesrechungshof und Parlament.- 13. Untersuchungsausschüsse.- 14. Der Petitionsausschuß.- 15. Der Wehrbeauftragte.- 16. Berichte der Bundesregierung.- 17. Öffentliche Anhörungen der Ausschüsse.- 18. Hearings der Fraktionen.- 19. Selbständige Anträge und Entschließungsanträge.- VII. Konzeptionelle Politik und Technikfolgenabschätzung.- 1. Technikfolgen und politische Gestaltung.- 2. Enquete-Kommissionen.- 3. Institutionalisierung der Technikfolgen-Abschätzung und -Bewertung.- VIII. Rückblick und Ausblick: Ansätze und Perspektiven einer Parlaments- und Verfassungsreform.- 1. Rückblick: Strukturen parlamentarischer Willensbildung.- 2. Kriterien und Zielsetzungen einer Parlaments- und Verfassungsreform.- 3. Reformvorschläge im Kontext.- Anmerkungen zur Einleitung.- Anmerkungen zu Kapitel I.- Anmerkungen zu Kapitel II.- Anmerkungen zu Kapitel III.- Anmerkungen zu Kapitel IV.- Anmerkungen zu Kapitel V.- Anmerkungen zu Kapitel VI.- Anmerkungen zu Kapitel VII.- Abkürzungsverzeichnis.- Tabellenverzeichnis.- Verzeichnis der Schaubilder.- Ausführliches Inhaltsverzeichnis.
Rezensionen
"Für alle, die sich mit dem Bundestag als der zentralen Institution parlamentarischer Demokratie differenziert auseinander setzen wollen, ist diese Studie unentbehrlich. Sie vermittelt einen umfassenden Überblick über Bedeutung, Aufgaben, Arbeitsweisen und öffentliche Wirkungen des Bundestages. Dabei wird die große Bedeutung rechtlicher Strukturen gemäß der Geschäftsordnung ersichtlich. Was vielen Bundesbürgern noch immer unbekannt ist, wird hier transparent: zum einen die Rolle des Abgeordneten zwischen Professionalisierung, parteipolitischer Verankerung und Parlamentskarriere. Zum anderen die eigentliche Arbeit der Abgeordneten - vom Ältestenrat über die Ausschüsse bis hin zu den Enquete-Kommissionen. Besonders verdienstvoll ist die Darstellung der Struktur und der Willensbildungsprozesse der Fraktionen, deren Bedeutung kontinuierlich angewachsen ist." Blickpunkt Bundestag, 15.01.2001

"Ein Standardwerk der Politikwissenschaft." www.politikbuch-de, 01.11.2001