-88%
3,99 €
Statt 32,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-88%
3,99 €
Statt 32,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 32,00 €**
-88%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 32,00 €**
-88%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Buch mit Leinen-Einband)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Mit den Gruppen >Zeit und Welt Europäisches Erbe Menschen und Schicksale >Cymbeline Welt von Gestern …mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.08MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Mit den Gruppen >Zeit und Welt<, >Europäisches Erbe< und >Menschen und Schicksale< sind diese Aufsätze und Vorträge aus vierzig Jahren thematisch geordnet. Wollte man ihnen jeweils ein Motto mitgeben, lautete es für den ersten Teil: »Begegnen wir der Zeit, wie sie uns sucht« aus Shakespeares >Cymbeline< (Stefan Zweig selbst hat es seiner >Welt von Gestern< vorangestellt) - für den zweiten Teil: mit Aufrichtigkeit und Unbefangenheit gilt es bei fremden Werkeil den Ursachen ihrer Wirkung oder Unwirkung innerhalb ihrer Zeit nachzugehen - für den dritten Teil: die seelische Atmosphäre einer Zeit findet ihren Niederschlag nicht in den offiziellen Geschehnissen, sondern am ehesten in kleinen persönlichen Episoden. Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich« machen. Den Schlußstein seines biographisch-essayistischen Werkes versuchte er noch in den letzten Wochen seines Lebens zu setzen, mit seiner Studie über Montaigne, den »homme libre«, den »Vorkämpfer für innere Freiheit« - stellvertretend als einen Dank für alle seine geistigen Vorbilder in hellen wie in dunklen Zeiten.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Seitenzahl: 576
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783104002118
  • Artikelnr.: 37449525
Autorenporträt
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie >Die Welt von Gestern< und die >Schachnovelle<. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.