14,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Ein Kriminalroman, der von starken und originellen Figuren lebt, die einer Fred Vargas würdig sind." Paris Match
Als man eines Morgens kurz vor Ostern die Leiche eines jungen Obdachlosen aus der Seine zieht, geht man zunächst von einem recht banalen Selbstmord aus. Doch schon bald muss Kommissar Gombrowicz diese These wieder kassieren: Die Hände des Opfers sind durchbohrt, und eine Seite des Körpers ist aufgeschlitzt - alles deutet auf die bewusste Inszenierung eines religiösen Rituals hin. Da die Polizei keine schnellen Ergebnisse liefern kann, begeben sich Pater Kern und die junge…mehr

Produktbeschreibung
"Ein Kriminalroman, der von starken und originellen Figuren lebt, die einer Fred Vargas würdig sind." Paris Match

Als man eines Morgens kurz vor Ostern die Leiche eines jungen Obdachlosen aus der Seine zieht, geht man zunächst von einem recht banalen Selbstmord aus. Doch schon bald muss Kommissar Gombrowicz diese These wieder kassieren: Die Hände des Opfers sind durchbohrt, und eine Seite des Körpers ist aufgeschlitzt - alles deutet auf die bewusste Inszenierung eines religiösen Rituals hin. Da die Polizei keine schnellen Ergebnisse liefern kann, begeben sich Pater Kern und die junge Richterin Claire Kauffmann, ein bewährtes Ermittlerduo, auf Spurensuche. Schon bald führen verschiedene Fährten die beiden in das unterirdische Labyrinth der französischen Hauptstadt, wo sie eine grausige Wahrheit entdecken müssen ...
  • Produktdetails
  • Pater Kern
  • Verlag: List
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 10. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 134mm x 35mm
  • Gewicht: 442g
  • ISBN-13: 9783471351451
  • ISBN-10: 3471351450
  • Artikelnr.: 47072354
Autorenporträt
Ragougneau, Alexis
Alexis Ragougneau, 1973 geboren, wurde für seine Theaterstücke mehrfach ausgezeichnet. Er hat lange in Notre-Dame gearbeitet und kennt das Pariser Wahrzeichen wie sein eigenes Wohnzimmer. Die Madonna von Notre-Dame ist sein erster Roman.