-12%
14,99 €
Bisher 16,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 16,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 16,99 €**
-12%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 16,99 €**
-12%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Walaa Hussein lebt in Israel und gehört als Araberin einer Minderheit im jüdischen Staat an. Sie blondiert sich die Haare, trägt keinen Schleier und chattet mit ihren Freundinnen. Dem ersten Anschein nach lebt sie das Leben einer normalen Israelin. Wenn da nicht die Checkpoints wären, die sie tagtäglich passieren muss. Denn Walaa spielt nicht nur für ihren Verein in Israel, sondern auch für die palästinensische Nationalmannschaft. Walaa ignoriert die Grenzen. Aber welche Zukunft kann es für die junge talentierte Sportlerin geben? Früher oder später muss sich die 24-Jährige für eine Mannschaft…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.73MB
Produktbeschreibung
Walaa Hussein lebt in Israel und gehört als Araberin einer Minderheit im jüdischen Staat an. Sie blondiert sich die Haare, trägt keinen Schleier und chattet mit ihren Freundinnen. Dem ersten Anschein nach lebt sie das Leben einer normalen Israelin. Wenn da nicht die Checkpoints wären, die sie tagtäglich passieren muss. Denn Walaa spielt nicht nur für ihren Verein in Israel, sondern auch für die palästinensische Nationalmannschaft. Walaa ignoriert die Grenzen. Aber welche Zukunft kann es für die junge talentierte Sportlerin geben? Früher oder später muss sich die 24-Jährige für eine Mannschaft entscheiden. Zudem sind ihre Eltern gläubige Moslems und nicht davon abzubringen, sie zu verheiraten. Doch Walaa möchte sich ihr Team und ihren Mann selbst aussuchen, und dafür ist sie bereit, Grenzen zu überwinden. Jeden Tag.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer Knaur
  • Erscheinungstermin: 26.04.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426417850
  • Artikelnr.: 38052752
Autorenporträt
Noemi Schneider ist Journalistin, Filmemacherin und Künstlerin. Sie wurde 1982 in München geboren und lebt in Berlin und im Allgäu. Eine Mitarbeit im Auslandsstudio der ARD hat sie nach Tel Aviv geführt, wo sie Bekanntschaft mit Walaa machte. Seit einem Jahr pendelt sie nun zwischen Israel und Berlin.
Rezensionen
"In leisen Tönen portraitiert Schneider das fußballerische Ausnahmetalent und die scheinbare Leichtigkeit, mit der sie den Widrigkeiten ihres Alltags begegnet, weil "ein Ball eben ein Ball bleibt", ganz gleich, ob er in Ramallah oder Tel Aviv getreten wird. Und dass selbst da, wo fast täglich Anschläge verübt werden, Gesten der Menschlichkeit zu finden sind.......Roter Reiter-Fazit: Noemi Schneider ist eine feine Beobachterin. Ihr Reisebericht "Kick it, Walaa!" zeichnet ein detaillierteres Bild vom allgegenwärtigen Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern, als es Tageschau und Geschichtsbücher je vermitteln könnten. Und vor allem von den Menschen, die trotz Hass und Bomben auf beiden Seiten jeden Tag ihren Optimismus neu erfinden. Prima Buch. Auch für Jugendliche. " -- Oliver Ibelshäuser, www.Roter-Reiter.de, 28.06.2013

"Ein beeindruckendes Mädchen, das für seine Träume kämpft." -- Mädchen, 05.06.2013

"Sie (Noemi Schneider) schreibt gefühlvoll und mit Humor und sie begleitet den Lebensweg einer mutigen jungen Frau, die von sich selber sagt: "Ich bin Palästinenserin ud Israelin. Aber zuallererst bin ich Mensch." Andreas Strepenick, Badische Zeitung, 01.06.2013

"'Kick it, Walaa' beschreibt frisch und authentisch ihre Begegnungen und erzählt von einem Mädchen, das auf eigenen Beinen steht: in Fußballschuhen." -- Westfälische Rundschau, 24.05.2013
"Die junge Journalistin Noemi Schneider war bei ihrem Aufenthalt in Israel dagegen fasziniert von der jungen Frau, die so entschieden ihren Weg geht. Den zeichnet sie in ihrem Buch "Kick it, Walaa!" spannend und mit vielen Hintergrundinfos nach, so dass am Beispiel der zwischen Haltungen und Ländern pendelnden Fußballspielerin der Nahostkonflikt anschaulich wird." Andrea Kachelriess Stuttgarter Nachrichten 20140531