25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eine sichere Bindungserfahrung ist für jeden Menschen ein lebenslanger Schutzfaktor vor Stress sowie psychischen und körperlichen Erkrankungen. Wie kann nun Bindung gelingen? Die erfahrene Psychotherapeutin Ulrike Anderssen-Reuster zeigt, was die Eltern-Kind-Beziehung stärkt und wie man eine sichere Bindung aufbaut - gerade auch dann, wenn die äußeren Umstände nicht perfekt sind: Wenn Eltern von Zweifeln und Sorgen geplagt werden, manchmal überfordert sind und vielleicht auch lebensgeschichtliche Erfahrungen gemacht haben, die nicht einfach waren. Der Ratgeber konzentriert sich auf die Zeit…mehr

Produktbeschreibung
Eine sichere Bindungserfahrung ist für jeden Menschen ein lebenslanger Schutzfaktor vor Stress sowie psychischen und körperlichen Erkrankungen. Wie kann nun Bindung gelingen? Die erfahrene Psychotherapeutin Ulrike Anderssen-Reuster zeigt, was die Eltern-Kind-Beziehung stärkt und wie man eine sichere Bindung aufbaut - gerade auch dann, wenn die äußeren Umstände nicht perfekt sind: Wenn Eltern von Zweifeln und Sorgen geplagt werden, manchmal überfordert sind und vielleicht auch lebensgeschichtliche Erfahrungen gemacht haben, die nicht einfach waren. Der Ratgeber konzentriert sich auf die Zeit von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr. - Wie verstehe ich die Signale meines Babys richtig? - Wie gebe ich meinem Kind emotional das, was es braucht? - Was mache ich, wenn mein Baby sehr viel schreit, nicht trinken will oder nicht einschläft? - Wie kann ich manches anders und besser machen, als ich es selbst erfahren habe? - Wie kann ich gut für mich und mein Kind sorgen und Ruhe finden? Die Autorin erklärt die verschiedenen Bindungstypen, geht auf die kindliche Entwicklung und mögliche Komplikationen ein und gibt Ratschläge zu einer gelingenden Eltern-Kind-Kommunikation. Ansprechende Illustrationen und aus dem Leben gegriffene Beispiele zeigen, wie man schwierige Situationen meistert und welche Hilfen möglich sind. Ausgewählte Achtsamkeitsübungen helfen den Eltern, zur Ruhe zu kommen und sich selbst bewusster wahrzunehmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta; Schattauer
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 26. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 146mm x 9mm
  • Gewicht: 290g
  • ISBN-13: 9783608430998
  • ISBN-10: 3608430997
  • Artikelnr.: 50319583
Autorenporträt
Ulrike Anderssen-Reuster: Dr. med., Leitende Ärztin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt. Ärztin für Psychosomatik und Psychotherapie, Psychiatrie, Psychoanalyse, Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie, MBSR- und MBCT-Lehrerin. Dozentin und Supervisorin am Dresdner Institut für Psychodynamische Psychotherapie und der Akademie für Allgemeine Psychotherapie Dresden. Langjährige Zen-Praxis. Gründung des Instituts für Kontemplative Psychotherapie Sachsen.Effi Mora ist Jahrgang 1983. Zwischen 2005 und 2012 studierte sie Bildende Kunst an der HfBK Dresden, wobei sie zwischen Malerei-und Bildhauereifakultaeten wechselte und das Studium schliesslich im Juni 2012 bei Carl Emanuel Wolff mit einem Diplom abschloss. Sie lebt und arbeitet in Dresden.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT: Schwangerschaft - Das Paar - Das Wunschkind - Krisen in der Schwangerschaft Geburt und Wochenbett - Vorbereitung - "Es ist da!" - Seelische Belastungen nach der Geburt Die Gehirnentwicklung des Säuglings Intuitives elterliches Verstehen Die Bindung zwischen Eltern und Kindern - Bindungsverhalten des Kinds - An wen bindet sich das Kind - Gute Nähe macht glücklich - Bindung unter erschwerten Bedingungen - Kindliche Bindungstypen Gespenster im Kinderzimmer - Mein Kind ist wie meine Mutter/mein Vater - Meinem Kind soll es an nichts mangeln - Ich bin keine gute Mutter - Mein Sohn ist mir lieber als mein Mann - Mein Kind macht mich fertig Umgang mit Regulationsstörungen - Schreistörungen - Schlafstörungen - Fütter- und Gedeihstörungen Gelingende Kommunikation mit dem Baby Interventionen - Was tun, wenn ...? - Was tun bei Hochstress? - Deeskalation - Gefühle bewusst zulassen Die Gespenster vertreiben Achtsamkeit im Alltag mit Kindern