-10%
8,99 €
Bisher 10,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 10,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 10,00 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 10,00 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Suche einer mutigen Frau nach Liebe in einer freieren Welt Sachi ist elf, als sich ihr Leben für immer verändert. Das Mädchen mit der weißen Haut und den tiefgrünen Augen wird als Dienerin in den Palast des Shogun befohlen. Künftig lebt sie in der abgeschlossenen Welt des Frauenpalastes. Mit ihrer ungestümen Lebendigkeit erobert Sachi schließlich das Herz des jungen Shogun und steigt zu seiner ersten Konkubine auf. Doch die Macht des Herrschers ist bedroht und als eines Tages die kaiserlichen Truppen unerwartet angreifen, gelingt es Sachi in einer waghalsigen Aktion den brennenden Palast…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.13MB
Produktbeschreibung
Die Suche einer mutigen Frau nach Liebe in einer freieren Welt Sachi ist elf, als sich ihr Leben für immer verändert. Das Mädchen mit der weißen Haut und den tiefgrünen Augen wird als Dienerin in den Palast des Shogun befohlen. Künftig lebt sie in der abgeschlossenen Welt des Frauenpalastes. Mit ihrer ungestümen Lebendigkeit erobert Sachi schließlich das Herz des jungen Shogun und steigt zu seiner ersten Konkubine auf. Doch die Macht des Herrschers ist bedroht und als eines Tages die kaiserlichen Truppen unerwartet angreifen, gelingt es Sachi in einer waghalsigen Aktion den brennenden Palast zu verlassen ... Eine Reise in eine faszinierende, untergegangene Welt!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Originaltitel: The Last Concubine
  • Seitenzahl: 656
  • Erscheinungstermin: 28.07.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641047351
  • Artikelnr.: 37178851
Autorenporträt
Die britische Journalistin und Japan-Expertin Lesley Downer hat lange Zeit in Japan gelebt und sich sogar zur Geisha ausbilden lassen. Sie schreibt für britische Zeitungen und Fernsehsender und hat Sachbücher verfasst. Zuletzt erschien von ihr höchst erfolgreich bei C. Bertelsmann »Die letzte Konkubine«.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Man spürt an beinahe jeder Stelle, dass Lesley Downer zehn Jahre in Japan gelebt hat, sich zur Geisha ausbilden ließ und mit der japanischen Kultur, Geschichte und Sprache bestens vertraut ist. Dies ist ihr erster Roman, zuvor hatte sie nur Sachbücher zum Thema geschrieben. Der Genre-Wechsel ist der Japan-Expertin gelungen!

Sehr authentisch und gefühlvoll erzählt sie von der jungen Sachi, die um 1865 als Kammerfrau in den Frauenpalast der japanischen Hauptstadt Edo (heute Tokio) kommt und dort zur Konkubine des Shoguns aufsteigt. Doch kurz darauf gerät alles aus den Fugen: Der Shogun stirbt, und der blutige Bürgerkrieg erreicht Edo. Sachi muss fliehen, ein junger Rebell, in den sie sich verliebt, hilft ihr …

Der Hörer lernt eine exotische Welt mit außergewöhnlichen Traditionen kennen: die Mode der Frauen – von gepuderten Gesichtern bis zu schwarz gefärbten Zähnen – oder den japanischen Schwertkampf. Erzählt von der zarten, melodischen Stimme von Eva Mattes. Durch sie klingt die Geschichte wie ein einziges, langes Gedicht, das mal schwärmerisch, mal kämpferisch das alte Japan auferstehen lässt. Wunderschön und gleichzeitig schockierend. Auch männlichen Hörern zu empfehlen.

© BÜCHERmagazin, Kerstin Klostermann (kek)
"Ein opulenter Roman, der einen großartigen Einblick in die japanische Gesellschaft bietet; eine wunderbare Liebesgeschichte."

Brigitte

"Durchaus auch für männliche Leser empfehlenswert!" -- NDR Kultur

"Ein echter Schmöker von Japan-Expertin Lesley Downer."

Freundin