79,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In der Evaluation der klinischen Versorgung gewinnt die Patientenzufriedenheit als subjektives Kriterium zunehmend an Interesse. Eine Vielzahl methodischer Probleme limitiert jedoch die Aussagekraft gefundener Zufriedenheitsergebnisse. Da bisher kein eingeführtes standardisiertes Instrument existiert, das die Sicht von Patienten zur Qualität der stationären psychotherapeutischen/psychosomatischen Behandlung differenziert erfasst, wurde ein neuer Fragebogen zur Patientenbewertung entwickelt und validiert.

Produktbeschreibung
In der Evaluation der klinischen Versorgung gewinnt die Patientenzufriedenheit als subjektives Kriterium zunehmend an Interesse. Eine Vielzahl methodischer Probleme limitiert jedoch die Aussagekraft gefundener Zufriedenheitsergebnisse. Da bisher kein eingeführtes standardisiertes Instrument existiert, das die Sicht von Patienten zur Qualität der stationären psychotherapeutischen/psychosomatischen Behandlung differenziert erfasst, wurde ein neuer Fragebogen zur Patientenbewertung entwickelt und validiert.
Autorenporträt
Studium der Psychologie, Tätigkeit als Klinische Psychologin und Promotion an der LMU München.Buchautorin, Psychologin und Psychotherapeutin in München.