Onkologie Basiswissen
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Werk legt eine solide und fundierte onkologische Wissensbasis; es zeigt auf, warum Menschen an Krebs erkranken, wie der Körper auf Krebs reagiert und welche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten es für verschiedene Krebserkrankungen gibt. Entstehungsmechanismen, Diagnose- und Therapieoptionen inklusive moderner Entwicklungen in der personalisierten Medizin und der regionalen Chemotherapie werden vorgestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an angehende Ärzte aller Fachrichtungen sowie Angehörige von Gesundheitsberufen, die sich grundlegend mit der Onkologie beschäftigen wollen.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Werk legt eine solide und fundierte onkologische Wissensbasis; es zeigt auf, warum Menschen an Krebs erkranken, wie der Körper auf Krebs reagiert und welche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten es für verschiedene Krebserkrankungen gibt. Entstehungsmechanismen, Diagnose- und Therapieoptionen inklusive moderner Entwicklungen in der personalisierten Medizin und der regionalen Chemotherapie werden vorgestellt und diskutiert.
Das Buch richtet sich an angehende Ärzte aller Fachrichtungen sowie Angehörige von Gesundheitsberufen, die sich grundlegend mit der Onkologie beschäftigen wollen. Es bietet eine wertvolle Grundlage für das Aneignen tiefer gehenden Fachwissens.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-48584-2
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 16mm
  • Gewicht: 614g
  • ISBN-13: 9783662485842
  • ISBN-10: 3662485842
  • Artikelnr.: 44247680
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Karl R. AignerÄrztlicher Direktor des Medias Klinikums Burghausen und Leiter der Abteilung Chirurgische Onkologie. Er gehört zu den Pionieren der regionalen Chemotherapie weltweit und zählt heute international zu den erfahrensten Medizinern dieser Behandlungsmethode.
Prof. Dr. med. Frederick O. StephensEmeritus-Professor der Universität Sydney, Abteilung für Chirurgie und Onkologische Chirurgie und Pionier auf dem Gebiet der regionalen Chemotherapie
Inhaltsangabe
Teil I - Das Krebsproblem: Was ist eine maligne Erkrankung?.-Epidemiologie.- Konkrete Maßnahmen zur Krebsprävention.- Teil II - Allgemeine Merkmale der Manifestation einer Krebserkrankung und deren Behandlung: Symptome von Krebs: Lokal- und Allgemeinsymptome.- Anzeichen von Krebs: lokale und allgemeine Krankheitszeichen.- Klinische Pathologie von Krebserkrankungen.- Untersuchungsmethoden zur Krebserkennung.- Krebstherapie.- Beziehung zwischen Patienten, Ärzten und Behandlungsteam.- Teil III - Die häufigsten Krebserkrankungen: Hautkrebs.- Lungenkrebs (Bronchialkarzinom).- Brustkrebs (Mammakarzinom).- Krebs des Verdauungstraktes.- Krebs im Kopf-Hals-Bereich.- Krebs der weiblichen Geschlechtsorgane.- Krebs der männlichen Geschlechtsorgane.- Blasen- und Nierenkrebs.- Krebs des Gehirns und des Nervensystems.- Leukämien und Lymphome.- Weichteilsarkome.- Maligne Knochen- und Knorpeltumoren.- Metastasen (Sekundärtumoren).- Teil IV - Fortschritte: Methoden und Evidenz des Fortschritts.- Personalisierte Medizin.- Perspektiven.- Weiterführende Literatur.- Glossar.- Weltweite Inzidenz der häufigeren Krebsarten.- Sachverzeichnis.
Rezensionen
"... eine leicht verständliche und allgemeine Einführung in das Thema Krebs für Studierende der Medizin und Medizinwissenschaft, für onkologische Pflegekräfte und Angehörige anderer Gesundheitsberufe weltweit ..." (Gyne, Jg. 5, Heft 38, 2017)