Telepathie - Die Macht des Geistes - Raskasar
12,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eine allen Magiern zugesprochene Fähigkeit ist wohl die Kunst der Telepathie. Und sicher ist es ein entscheidender Vorteil die Gedanken der uns umgebenden Menschen zu kennen oder anderen Menschen über weite Entfernungen eine Botschaft zukommen zu lassen oder diese sogar manipulieren zu können. Telepathie wird ungefähr so empfunden wie normales Miteinander-Reden. Natürlich klappt das nicht von Anfang an, es kann schon vorkommen, dass am Anfang der Übungen etwas als Ahnung beschrieben wird. Im Laufe der Zeit jedoch wird diese Fähigkeit mit regelmäßiger Übung immer besser, bis Du die Fähigkeit…mehr

Produktbeschreibung
Eine allen Magiern zugesprochene Fähigkeit ist wohl die Kunst der Telepathie. Und sicher ist es ein entscheidender Vorteil die Gedanken der uns umgebenden Menschen zu kennen oder anderen Menschen über weite Entfernungen eine Botschaft zukommen zu lassen oder diese sogar manipulieren zu können. Telepathie wird ungefähr so empfunden wie normales Miteinander-Reden. Natürlich klappt das nicht von Anfang an, es kann schon vorkommen, dass am Anfang der Übungen etwas als Ahnung beschrieben wird. Im Laufe der Zeit jedoch wird diese Fähigkeit mit regelmäßiger Übung immer besser, bis Du die Fähigkeit der Telepathie vollkommen beherrschst und die Gedanken anderer Menschen auch dann "hören" kannst, wenn diese sie Dir nicht bewusst übermitteln.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bohmeier, Joh. / Bohmeier, Johanna
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 15. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 7mm
  • Gewicht: 99g
  • ISBN-13: 9783890947334
  • ISBN-10: 3890947336
  • Artikelnr.: 49117629
Autorenporträt
Es handelt sich bei diesem Text um die Ausbildungsmanuskripte des hermetisch magischen Ordens OAH (Ordo arcanum de Hermetica), herausgegeben und autorisiert vom Repräsentanten des Ältestenrates des Ordens, Frater Raskasar.
Inhaltsangabe
Einführung Beispiele angewandter Telepathie: Das Wirken des Barton Stay Erlebnisse der Tibetforscherin Alexandra David-Neel Die Praxis: Vorbereitung Vorraussetzungen für den Sender (Konzentration und Wille) Vorraussetzungen für den Empfänger (Entspannung
Gedankenstille / -leere
Schulung des Unterbewusstseins
Fördernde und hemmende Umstände) Hilfestellung Witterungseinflüsse und energetische Felder (Welcher Ort eignet sich) Übungen Vorübungen Übungen zur Entwicklung der Aufnahmefähigkeit Übungen zur Entwicklung der Sendefähigkeit Festigung der Telepathischen Fähigkeiten Gedankenlesen (Multiple Beobachterperspektiven
Ausschalten von Störungen
Praxis mit beliebigen Personen ohne deren Wissen) Gedankenmanipulationen (Praxis mit beliebigen Personen ohne deren Wissen) Telepathische Beeinflussung (Beispiele für telepatisch schädigende Einflüsse) Schutzmaßnahmen: Kennzeichen telepatisch manipulativer Einwirkung Schutz durch Autosuggestion Schutz durch die mystische Konzentration Schutz durch eine abwehrbereite Aura Schaffung abwehrbereiter Psychogone Zuhilfenahmen von Symbolen
Amuletten und Talismanen Direkte Gegenwirkung