19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der dritte Teil des großen Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert März 1152 in Aachen: Gerade wurde Friedrich, der bisherige Herzog von Schwaben und künftige Barbarossa, zum König gekrönt und will das von Kriegen zerrüttete Land erneuern. Verbündete gewinnt er, indem er ihnen Land und Titel zusagt, gegen Feinde geht er mit eiserner Hand vor. Doch vom ersten Tag an hat er eine starke Fürstenopposition gegen sich, der missfällt, dass auf einmal die welfische Partei vom König bevorzugt wird. Zudem sammelt der neue König neue, junge Verbündete um sich wie den skrupellosen Rainald…mehr

Produktbeschreibung
Der dritte Teil des großen Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert
März 1152 in Aachen: Gerade wurde Friedrich, der bisherige Herzog von Schwaben und künftige Barbarossa, zum König gekrönt und will das von Kriegen zerrüttete Land erneuern. Verbündete gewinnt er, indem er ihnen Land und Titel zusagt, gegen Feinde geht er mit eiserner Hand vor. Doch vom ersten Tag an hat er eine starke Fürstenopposition gegen sich, der missfällt, dass auf einmal die welfische Partei vom König bevorzugt wird. Zudem sammelt der neue König neue, junge Verbündete um sich wie den skrupellosen Rainald von Dassel. Die alten Markgrafen Albrecht der Bär und Konrad von Meißen fürchten um ihre Macht. Sie riskieren alles und verlieren viel. Und mittendrin in diesem gnadenlosen Kampf um die Macht stehen junge Frauen wie Hedwig, die künftige Markgräfin von Meißen, und die schöne Beatrix von Burgund, der Barbarossa sofort mit Haut und Haaren verfällt ...
  • Produktdetails
  • Schwert und Krone - Das Barbarossa-Epos .3
  • Verlag: Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3008883
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 615
  • Erscheinungstermin: 2. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 144mm x 53mm
  • Gewicht: 909g
  • ISBN-13: 9783426654453
  • ISBN-10: 3426654458
  • Artikelnr.: 52243614
Autorenporträt
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Sie absolvierte ihr journalistisches Volontariat in Magdeburg und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften.
In ihrer Wahlheimat Freiberg/Sachsen war sie 1990 Mitbegründerin der ersten unabhängigen Zeitung der Stadt, deren Redaktion sie mehrere Jahre leitete.
Im Jahr 2006 erschien Sabine Eberts Romandebüt "Das Geheimnis der Hebamme", Auftakt einer fünfbändigen Saga über die Siedlerzüge in den Osten und die ersten Silberfunde im Erzgebirge zur Zeit Barbarossas.
Sabine Ebert lebt in Freiberg - dort, wo auch ihre Romane spielen.
Rezensionen
"Opulenter dritter Teil des Barbarossa-Epos, toll, um darin abzutauchen." Petra 20190101