Schlafes Bruder - Schneider, Robert

8,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

"Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen." Mit seinem Roman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies aus einem Bergdorf in Vorarlberg zu Beginn des 19. Jahrhunderts gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg. 25 Jahre nach seinem Erscheinen wird er nun in der Jubiläumsedition Teil der Universal-Bibliothek.…mehr

Produktbeschreibung
"Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen." Mit seinem Roman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies aus einem Bergdorf in Vorarlberg zu Beginn des 19. Jahrhunderts gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg. 25 Jahre nach seinem Erscheinen wird er nun in der Jubiläumsedition Teil der Universal-Bibliothek.
  • Produktdetails
  • Jubiläumsausgabe UB
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 214
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 97mm x 20mm
  • Gewicht: 170g
  • ISBN-13: 9783150111208
  • ISBN-10: 315011120X
  • Artikelnr.: 48222907
Autorenporträt
Dr. Rainer Moritz, geb. 1958 in Heilbronn, war vor seiner Tätigkeit als Leiter des Literaturhauses in Hamburg, Programmchef und Cheflektor bei Reclam Leipzig. Anschließend, von 1998 an, kam er als Programmgeschäftsführer des Hoffmann und Campe Verlags nach Hamburg. 2015 wurde ihm vom Hamburger Senat der Ehrentitel 'Professor' verliehen.

Robert Schneider, geboren 1961, lebt in Meschach, einem Bergdorf in Vorarlberg. Für seinen Debütroman (1992) erhielt er zahlreiche in- und ausländische Preise.