Liebe, Männer, Eierlikör und andere Katastrophen - Stern, Elsa
13,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Eine Katastrophe kommt selten allein. Vor allem, wenn man Elsa-Antoinette "Sternderl" Stern heißt, bald 30 wird und das schwarze - sprich unverheiratete - Schaf der Familie ist. Auf der steten Suche nach Mr. Right (oder wenigstens einer halbwegs passablen Begleitung für die Hochzeit ihrer Cousine) funken Elsa nicht nur die Sterne dazwischen. Da wären auch noch eine esoterisch angehauchte Freundin, die sie in einen skurrilen Unfall verwickelt, eine Mutter, die ein Schwiegersohn-Casting abhält, ein Winkeladvokat der schlimmsten Sorte... und dann taucht auch noch aus heiterem Himmel ein gewisser…mehr

Produktbeschreibung
Eine Katastrophe kommt selten allein. Vor allem, wenn man Elsa-Antoinette "Sternderl" Stern heißt, bald 30 wird und das schwarze - sprich unverheiratete - Schaf der Familie ist. Auf der steten Suche nach Mr. Right (oder wenigstens einer halbwegs passablen Begleitung für die Hochzeit ihrer Cousine) funken Elsa nicht nur die Sterne dazwischen. Da wären auch noch eine esoterisch angehauchte Freundin, die sie in einen skurrilen Unfall verwickelt, eine Mutter, die ein Schwiegersohn-Casting abhält, ein Winkeladvokat der schlimmsten Sorte... und dann taucht auch noch aus heiterem Himmel ein gewisser Herr Q auf. Aber ist es wirklich besser für das Sternderl-Herz, in seinen meerwasserblauen Augen zu ertrinken als in einer Flasche Eierlikör?
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand; Schriftstella
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 18mm
  • Gewicht: 357g
  • ISBN-13: 9783903248601
  • ISBN-10: 3903248606
  • Artikelnr.: 58564241
Autorenporträt
Stern, Elsa
Elsa Stern ist das Pseudonym der gebürtigen Salzburgerin Christina Loböck, unter dem sie in den Weiten des Internets über Männer, Liebe, Sex und andere Nebensächlichkeiten bloggt. Die Inspiration für diese Geschichten schöpft sie aus keinesfalls autobiografischen, sondern lediglich "von Freundinnen" an sie herangetragenen Eskapaden auf der Suche nach Mr. Right.