18,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ob nun ein kräftiger Schuss oder ein "wenziger Schlock", gemeinsam ist den berauschend guten Gerichten dieses Kochbuchs vor allem eines: das Hochprozentige. Von Obstler und Kräuterschnaps über Wodka, Rum und Whisky bis hin zum Cognac gehen die edlen Brände eine heiße Verbindung mit den besten Zutaten der heimischen Küche ein, verleihen Klassikern das verführerische Extra und lassen keinen kalt: Süßspeisen frönen dem Schnaps, Schwarzwälder Kirsch zergeht in aller Munde, Voll-Korn-Brot garantiert herzhafte Gaumenfreuden. Oder wie wär's mit Zwetschgen-Knödel und Cognac-Bohnen einmal anders - mit…mehr

Produktbeschreibung
Ob nun ein kräftiger Schuss oder ein "wenziger Schlock", gemeinsam ist den berauschend guten Gerichten dieses Kochbuchs vor allem eines: das Hochprozentige. Von Obstler und Kräuterschnaps über Wodka, Rum und Whisky bis hin zum Cognac gehen die edlen Brände eine heiße Verbindung mit den besten Zutaten der heimischen Küche ein, verleihen Klassikern das verführerische Extra und lassen keinen kalt: Süßspeisen frönen dem Schnaps, Schwarzwälder Kirsch zergeht in aller Munde, Voll-Korn-Brot garantiert herzhafte Gaumenfreuden. Oder wie wär's mit Zwetschgen-Knödel und Cognac-Bohnen einmal anders - mit pikanter Note? Das macht sich übrigens hervorragend zu einem Rum-Steak. Dazu gibt's den Obstler-Salat ganz ohne Südfrüchte. Und auch das Traumpaar Gorgonzola und Birne erfährt mit Penne al Willi eine neue, inspirierende Interpretation. Genießer dürfen sich auf geistvolle Verführung freuen: mit 150 Rezepten von den Autoren des erfolgreichen Bierkochbuchs.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ars Vivendi
  • Seitenzahl: 187
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 169mm x 18mm
  • Gewicht: 505g
  • ISBN-13: 9783869131207
  • ISBN-10: 3869131209
  • Artikelnr.: 34532460
Autorenporträt
Barbara Dicker, Jahrgang 1964, wuchs, da in Franken geboren, praktisch mit Bier auf. Mittlerweile hat die studierte Anglistin auch Biere anderer Regionen kennen- und schätzen gelernt. Ihre Arbeit als Redakteurin beim Fachmagazin stil & markt, das sich Schönem und Praktischem für Küche und Tisch widmet, brachte sie auf die Idee, Bier auch mal essend zu genießen. Hans Kurz, Jahrgang 1961, ist Redakteur bei einer Tageszeitung in Bamberg. Der gebürtige Schwabe studierte Sinologie und Politische Wissenschaft in München, Taipei und Erlangen. Er kocht mit Leidenschaft nicht nur schwäbisch, bayerisch, chinesisch oder fränkisch, er ist auch bekennender Bierliebhaber. Bei der Arbeit zu diesem Buch konnte er beides verbinden und viele neue Einsatzmöglichkeiten für den Gerstensaft entdecken.