Nirgends wäre ich lieber als hier - Walser, Martin
18,00 €
18,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-64%
6,49 €**
Als Mängelexemplar kaufen
Früher 18,00 €
Jetzt nur 6,49 €**
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln
Neu kaufen
18,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
Als Mängelexemplar kaufen
Statt 18,00 €
6,49 €
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Martin Walser hat in seinem Werk immer wieder seine Heimat gepriesen und den Menschen rund um den Bodensee mehr als nur ein Denkmal gesetzt. Hier sind die schönsten Zeugnisse dieser Liebe zu einer Region in einem literarischen Reiseführer zusammengestellt.
Mit Texten aus den frühen Tagebüchern der 60er- und 70er-Jahre, den großen Romanen wie Ein springender Brunnen, Das Einhorn, Seelenarbeit oder Muttersohn u. a. m., aus Hörspielen und Aufsätzen ist diese Auswahl eine Einladung zu Streifzügen in der vielleicht lieblichsten Region Deutschlands, in der die "Hügel aussehen wie Kissen am See". Und dazu, Walser wieder zu lesen.…mehr

Produktbeschreibung
Martin Walser hat in seinem Werk immer wieder seine Heimat gepriesen und den Menschen rund um den Bodensee mehr als nur ein Denkmal gesetzt. Hier sind die schönsten Zeugnisse dieser Liebe zu einer Region in einem literarischen Reiseführer zusammengestellt.

Mit Texten aus den frühen Tagebüchern der 60er- und 70er-Jahre, den großen Romanen wie Ein springender Brunnen, Das Einhorn, Seelenarbeit oder Muttersohn u. a. m., aus Hörspielen und Aufsätzen ist diese Auswahl eine Einladung zu Streifzügen in der vielleicht lieblichsten Region Deutschlands, in der die "Hügel aussehen wie Kissen am See". Und dazu, Walser wieder zu lesen.
  • Produktdetails
  • Verlag: weissbooks
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 14mm
  • Gewicht: 233g
  • ISBN-13: 9783039240012
  • ISBN-10: 3039240013
  • Artikelnr.: 58417546
Autorenporträt
Walser, Martin
Martin Walser, 1927 in Wasserburg geboren, lebt in Überlingen am Bodensee. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis, 1998 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und 2015 den Internationalen Friedrich-Nietzsche-Preis. Außerdem wurde er mit dem Orden «Pour le Mérite» ausgezeichnet und zum «Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres» ernannt.

Kuhn, Elmar L.
Elmar L. Kuhn, geboren 1944 in Kressbronn. Langjähriger Leiter des Kulturamts des Bodenseekreises, Geschäftsführer und Vorsitzender der Gesellschaft Oberschwaben. Viele Publikationen zur Regionalgeschichte.

Göser, Lorenz L.
Lorenz L. Göser, geboren 1948 in Kressbronn. Studium der Pädagogik, Politik und Germanistik, Dorf- und Gymnasiallehrer, Entwicklungs- und Flüchtlingshelfer in Afghanistan und Pakistan, Kulturbeauftragter seiner Heimatgemeinde Kressbronn am Bodensee.