22,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Etwa 1,3 Milliarden Rinder grasen, muhen und wiederkäuen weltweit. Sie spenden Milch, Butter, Sahne und Käse und versorgen Nichtvegetarier mit Steaks, Rouladen und Hamburgern. Aber kennen wir das Tier, das seit mehr als 10 000 Jahren den Menschen auf seinem Weg von der Steinzeit ins moderne Heute begleitet? In den Rindergeschichten werden 44 Rassen aus aller Herren Länder porträtiert, wobei sie nicht wie üblich auf quantifizierbare, messund wägbare Eigenschaften reduziert werden. Interessante Fakten und kuriose Tatsachen zeichnen ein vollständiges Bild rund um das Rindvieh. Ein informatives…mehr

Produktbeschreibung
Etwa 1,3 Milliarden Rinder grasen, muhen und wiederkäuen
weltweit. Sie spenden Milch, Butter, Sahne und Käse und versorgen Nichtvegetarier mit Steaks, Rouladen und Hamburgern. Aber kennen wir das Tier, das seit mehr als 10 000 Jahren den Menschen auf seinem Weg von der Steinzeit ins moderne Heute begleitet? In den Rindergeschichten werden 44 Rassen aus aller Herren Länder porträtiert, wobei sie nicht wie üblich auf quantifizierbare, messund wägbare Eigenschaften reduziert werden. Interessante Fakten und kuriose Tatsachen
zeichnen ein vollständiges Bild rund um das Rindvieh. Ein informatives Fachbuch, in dem Humor und Ironie nicht zu kurz kommen. Unverzichtbar für alle Kuh-Liebhaber
  • Produktdetails
  • LandLeben
  • Verlag: Cadmos
  • Artikelnr. des Verlages: 3038
  • Seitenzahl: 191
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 171mm x 22mm
  • Gewicht: 614g
  • ISBN-13: 9783840430381
  • ISBN-10: 3840430380
  • Artikelnr.: 44600967
Autorenporträt
Michael Brackmann ist Kuhmann aus Überzeugung. In seiner tierärztlichen Landpraxis bei Osnabrück behandelt er zwar alles, was vier Beine hat, Rinder bleiben aber dennoch seine Favoriten unter den Tieren. Daher hat er nicht nur eine umfangreiche Bibliothek zum Thema Rind zusammengestellt, sondern auch ein privates Kuhmuseum.