Reise durch Mittelfranken - Ratay, Ulrike
Zur Bildergalerie
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Mittelfranken liegt im Süden des bayerischen Regierungsbezirks Franken und lockt mit malerischen historischen Städten und Dörfern sowie idyllischen Landschaften. Nürnberg lädt mit ihrem Wahrzeichen, der berühmten Kaiserburg, der sehenswerten Altstadt und zahlreichen Museen zu Entdeckungen ein, ebenso wie Fürth und Erlangen reizvolle Innenstädte aufzuweisen haben. Erholung vom städtischen Ballungszentrum Mittelfrankens bietet die Hersbrucker Schweiz mit romantischen Flusstälern und steilen Felsen.
Die Regierung Mittelfrankens hat ihren Sitz allerdings in Ansbach, wo die Markgrafen mit ihrer
…mehr

Produktbeschreibung
Mittelfranken liegt im Süden des bayerischen Regierungsbezirks Franken und lockt mit malerischen historischen Städten und Dörfern sowie idyllischen Landschaften. Nürnberg lädt mit ihrem Wahrzeichen, der berühmten Kaiserburg, der sehenswerten Altstadt und zahlreichen Museen zu Entdeckungen ein, ebenso wie Fürth und Erlangen reizvolle Innenstädte aufzuweisen haben. Erholung vom städtischen Ballungszentrum Mittelfrankens bietet die Hersbrucker Schweiz mit romantischen Flusstälern und steilen Felsen.

Die Regierung Mittelfrankens hat ihren Sitz allerdings in Ansbach, wo die Markgrafen mit ihrer Residenz samt Hofgarten den höfischen Glanz des Rokoko hinterließen. An das Mittelalter wiederum erinnert Wolframs-Eschenbach mit dem Namen des berühmten Sängers und seinen Fachwerkhäuser sowie der Stadtmauer. Freie Reichsstädte waren Bad Windsheim, Dinkelsbühl und Rothenburg ob der Tauber, wobei letzteres mit seinen engen Gassen, Kirchen und der Stadtmauer als Paradebeispiel einer romantischen mittelalterlichen Stadt gilt. In Weißenburg kann man mit dem "Weißenburger Römerschatz" Hinterlassenschaften der Römer bewundern, während die Fossilien des Solnhofer Plattenkalks auf die Frühgeschichte der Region verweisen. Jung hingegen ist die Freizeit- und Erholungslandschaft des Fränkischen Seenlandes, das bis zum Ende des 20. Jahrhunderts entstand.

Über 200 Bilder zeigen Mittelfranken in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über Nürnbergs namhafte Künstler, historische und moderne Festlichkeiten von der Kinderzeche bis zu Rock im Park, über mittelfränkische Wasserlandschaften wie die Fossa Carolina und das Fränkische Seenland sowie über die kulinarischen Spezialitäten wie zum Beispiel Aischgründer Karpfen und Schneeballen.

REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.
  • Produktdetails
  • Verlag: Stürtz
  • Artikelnr. des Verlages: 53 4289
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 245mm x 15mm
  • Gewicht: 950g
  • ISBN-13: 9783800342891
  • ISBN-10: 3800342898
  • Artikelnr.: 50507788
Autorenporträt
Ratay, Ulrike
Ulrike Ratay wurde 1971 geboren, ist Kunsthistorikerin und Germanistin. Sie lebt und arbeitet als Autorin und Lektorin in Unterfranken am südlichen Ende des Maindreiecks.

Siepmann, Martin
Martin Siepmann wurde 1962 in München geboren. Er ist seit 1990 freier Fotograf mit den Schwerpunktthemen Reise und Natur. Martin Siepmann veröffentlicht zahlreiche Bildbände zu internationalen und regionalen Reisezielen. Seine Reportagen und Bildbeiträge erscheinen unter anderem in Reisemagazinen wie Merian, GLOBO und GEO Saison sowie in den Büchern des "World Wildlife Fund" (WWF).