9,99
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

2 Kundenbewertungen


Die Nr. 1 aus Norwegen legt nach: Ein neuer Fall für Kommissar Anton Brekke!
Kurz vor Weihnachten schmuggelt der Kleinkriminelle Mielkos brisante Ware. Doch in einer Waldhütte bei Oslo wartet er vergeblich auf seinen Auftraggeber. Und statt Drogen findet er im Laster zwei kleine Jungen. Als Mielkos in der Hütte eine schalldichte Kammer entdeckt, ahnt er, was mit den beiden eigentlich geschehen sollte.
Zur selben Zeit frönt Kommissar Brekke seinem geheimen Laster: Poker. Doch ein neuer Fall wartet. Ein Lehrer wurde ermordet. Ein unscheinbarer Mann, zurückgezogen, unauffällig. Schon bald
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.82MB
Produktbeschreibung
Die Nr. 1 aus Norwegen legt nach: Ein neuer Fall für Kommissar Anton Brekke!
Kurz vor Weihnachten schmuggelt der Kleinkriminelle Mielkos brisante Ware. Doch in einer Waldhütte bei Oslo wartet er vergeblich auf seinen Auftraggeber. Und statt Drogen findet er im Laster zwei kleine Jungen. Als Mielkos in der Hütte eine schalldichte Kammer entdeckt, ahnt er, was mit den beiden eigentlich geschehen sollte.
Zur selben Zeit frönt Kommissar Brekke seinem geheimen Laster: Poker. Doch ein neuer Fall wartet. Ein Lehrer wurde ermordet. Ein unscheinbarer Mann, zurückgezogen, unauffällig. Schon bald zeigt sich: Stille Wasser sind tief. Und schmutzig.
Der Ermittler:
Name: Anton Brekke
Alter: 43
Familienstand: geschieden, 1 Sohn
Beruf: Hauptkommissar, Kripo Oslo
Kompetenzschwerpunkt: organisierte Kriminalität
Besonderheiten: fragwürdiger Humor, heimliches Laster: Poker
«Mach Platz, Jo Nesbø!» (Stavanger Aftenblad)
«Ein bemerkenswertes Debüt aus Skandinavien … Und es hat mir gefallen. Sehr sogar.» (WDR 5, Mordsberatungsteam)
«Unglaublich spannend und mit einem wahrhaft unvorhersehbaren Schluss.» (Westfälische Nachrichten)
«Ein Sympath ist Brekke nicht, aber genau darum eine Wohltat unter den anständig frisierten und politisch korrekten Ermittlern in der skandinavischen Kriminalliteratur.» (Deutschlandradio Kultur)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S, GB ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt E-Book
  • Seitenzahl: 560
  • Erscheinungstermin: 02.12.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783644498617
  • Artikelnr.: 40016323
Autorenporträt
Jan-Erik Fjell

Jan-Erik Fjell (Jahrgang 1982) ist Radiomoderator und Schriftsteller. Für sein Krimidebüt «Der stumme Besucher» wurde er mit dem renommierten Preis des Norwegischen Buchhandels ausgezeichnet – so wie vor ihm Jo Nesbø, Anne B. Ragde, Per Petterson und Jostein Gaarder. Der erste Band um Kommisssar Brekke stand monatelang an der Spitze der norwegischen Bestsellerliste.

Ina Kronenberger

Ina Kronenberger übersetzt aus den Sprachen Norwegisch und Französisch, unter anderem Philippe Claudel, Barbara Constantine, Anna Gavalda, Per Petterson, Jan-Erik Fjell und Linn Ullmann. Sie wurde 2010 für ihre Übersetzung von Stian Hole: Garmans Sommer mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und auf die IBBY Ehrenliste 2012 aufgenommen. Die Übersetzerin lebt in Bremen.

Rezensionen
Mach Platz, Jo Nesbø!
"Unglaublich spannend und mit einem wahrhaft unvorhersehbaren Schluss." Westfälische Nachrichten

"Ein bemerkenswertes Debüt aus Skandinavien ? Und es hat mir gefallen. Sehr sogar." WDR 5, Mordsberatungsteam

"Ein Sympath ist Brekke nicht, aber genau darum eine Wohltat unter den anständig frisierten und politisch korrekten Ermittlern in der skandinavischen Kriminalliteratur." Deutschlandradio Kultur

"Mach Platz, Jo Nesbø!" Stavanger Aftenblad
?Mach Platz, Jo Nesbø Stavanger Aftenblad