-72%
4,99 €
Bisher 18,00 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 18,00 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 18,00 €**
-72%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 18,00 €**
-72%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Wie erleben zeitgenössische Schriftsteller die Auf und Ab des Lebens? Diese Anthologie beinhaltet autobiografische Geschichten ebenso wie Erwartungen, auch Fantasien werden verwirklicht. Zu Wort kommen Schriftsteller, die aus einem reichen Erinnerungsreservoir schöpfen können: Mal nachdenklich, mal heiter - immer jedoch in der Sprache, die sie ausmacht zu dem werden ließ, was sie sind: Hoffende. Der Paternoster, er lebt noch: mehr als einmal totgesagt trotzt er bis heute dem Drang nach Tempo und Transfer, nach Steigerung von Effizienz ohne Erinnerung an die Haltegriffe im Leben. In einer…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 11.08MB
Produktbeschreibung
Wie erleben zeitgenössische Schriftsteller die Auf und Ab des Lebens? Diese Anthologie beinhaltet autobiografische Geschichten ebenso wie Erwartungen, auch Fantasien werden verwirklicht. Zu Wort kommen Schriftsteller, die aus einem reichen Erinnerungsreservoir schöpfen können: Mal nachdenklich, mal heiter - immer jedoch in der Sprache, die sie ausmacht zu dem werden ließ, was sie sind: Hoffende. Der Paternoster, er lebt noch: mehr als einmal totgesagt trotzt er bis heute dem Drang nach Tempo und Transfer, nach Steigerung von Effizienz ohne Erinnerung an die Haltegriffe im Leben. In einer Geruhsamkeit, die uns alle wohltuend erinnert, zieht er in zeitloser Modernität seine Bahn. Wirft fast nostalgisch sein Licht auf Begegnung mit Geschichte und Geschichten, die nur das Leben uns schenkt. Eine Anthologie, sprühend vor Ideen und Farben: Zeitgenössische Schriftsteller, hochkarätige Erzähler steigen hier mit uns ein. Fahren Sie mit! In unser aller Kabinen von Stationen im Leben, aus dem alltäglichen Auf- und Ab erinnerter Zeit, werden mit großer Leidenschaft kleine Geschichten erzählt: Mitreißendes und Lebendiges, Nachdenkliches über Licht und Schatten in jedem von uns. In des Paternosters Pausenlosigkeit liegen wunderbar zufällige Geschichten zum Lesen und Stöbern bereit: von Liebe und Hoffnung, von Trauer und Glück. Ein literarischer Aufzug über des Lebens Etagen in seiner ganzen Vielfalt, Seite an Seite mit Autoren, die eines eint: die unbändige Lust am Erzählen, die ansteckende Freude an Begegnung mit packender Literatur. Der Aufzug als Ort der Kunst von Begegnung - steigen Sie ein und hören Sie zu! Malte Roß hat ausdrucksstarke Bilder mit thematischem Bezug gemalt, die dem Werk eine besondere künstlerische Note verleihen. Alle Beteiligten spenden ihr Honorar dem Kinderhospiz Burgholz in Wuppertal

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag 3.0 Zsolt Majsai
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 22.11.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783956672071
  • Artikelnr.: 44119993
Autorenporträt
Christian Oelemann schreibt seit Jahrzehnten Geschichten und Romane für Leser jeden Alters. Seine Freundschaft zu Kollegen ermöglichte ihm seine erste Herausgabe einer Anthologie, deren Erlös dem Kinderhospiz Burgholz zu gute kommt.